Klebt Oliver Igel an seinem Posten?

Im Gespräch mit Paul Bahlmann (SPD) über die Regierungsbildung in der BVV Treptow-Köpenick
Erstveröffentlichung am 25.04.2023
Paul Bahlmann, Jahrgang 1990, der Fraktionsvorsitzende der SPD in der BVV Treptow-Köpenick. Bahlmann, Soziologe von Beruf, der als erstes Mitglied seiner Familie ein Studium absolvierte, ist auch als Referent beim SPD-Parteivorstand tätig.
Im Gespräch mit Ramon Schack äußert sich Bahlmann zu der komplexen politischen Ausgangslage in der BVV Treptow-Köpenick, die Situation der SPD nach den jüngsten Wahlen, sowie über die Besonderheiten des Bezirks.   Ferner sind die Vorwürfe der CDU, die SPD und ihre Koalitionspartner würden im Bezirk an der Macht kleben, Gegenstand der Konversation, Vorwürfe, die Paul Bahlmann negiert und in Frage stellt. Der SPD-Poliker kontert, dass es einzig und alleine an der CDU läge
„Die CDU hat anderen Fraktionen kein inhaltliches und personelles Angebot gemacht...!“
Bleibt politisch also alles beim Alten in der BVV von Treptow-Köpenick? Die CDU ist weiterhin herzlich eingeladen, ihre Sicht auf die Lage in einem Gespräch mit uns zu beleuchten.  
Catrin Wahlen, Kandidatin für das Berliner Abgeordnetenhaus Maulbärklipp

Unkomplexe Lösungen für komplexe Probleme

Der Amtsantritt ihres Parteifreundes Daniel Wesener als Finanzsenator ließ Catrin Wahlen seinerzeit auf dessen Platz im Berliner Abgeordnetenhaus nach rutschen....

Stefanie Schuricht und Bundestags-Direktkandidat für DIE Linke, Stefan Kunath Maulbärklipp

Recht und Gesetz im Wilden Osten

Auf dem Weg zum Berufspolitiker Wenn Stefan Kunath gerade nicht um das Bundestagsmandat kämpft, promoviert er an der Viadrina. Dieser Werdegang...

Interview mit Dr. Heidemarie Schroeder von der Wassertafel Maulbärklipp

Durststrecke in Brandenburg

In der Region um Strausberg scheinen momentan alle durstig zu sein. Anwohnerinnen und Anwohner sind neugierig, wie viel Wasser sie...