06.10. Vernissage „Vergessene Pfade“

Malerei - Zeichnung - Papierschnitt von Anett Münnich

In der Ausstellung werde Acrylarbeiten aus der Serie "Vergessene Pfade" präsentiert – ergänzt durch Hochdrucke, die ebenfalls das Thema aufgreifen. In allen Arbeiten liegt der Ausgangspuinkt in natürlichen Strukturen und Farbkompositionen, die sich im bildnerischen Ergebnis zwischen Realismus und Abstraktion bewegen. Dabei zeichnen sich die Arbeiten durch eine hohe Mehrschichtigkeit und damit einhergehender Farbintensität aus. Vernissage am Donnerstag, dem 06.10.2016 um 19 Uhr in der Galerie OstArt Giselastraße 12, 10317 Berlin, Nähe S-Bahnhof Nöldnerplatz Ausstellungsdauer: 07.10.-10.11.2016 vergessene_pfade

Shorts

Tod einer Rock’n’Roll- Ikone

Gestern ist plötzlich und wie zu erwarten gewesen Lemmy Kilmister , Bassist, Sänger, Frontmann der nicht ganz unbekannten Band Motörhead...

Maulbeertipp, Shorts

18.06. RAZZZ4KIDS – das interaktive Beatboxmusical für Kinder

RAZZZ4KIDS ist die erste interaktive Kindershow der Welt, deren Sounds und Songs nur mit dem Mund gemacht sind. Die Show...

Shorts

Geh doch zum Teufel!

JUNGE OPER BERLIN zeigt am 19. Dezember 2015 um 16 Uhr im Schlossplatztheater als Familienvorstellung:

Das Märchen vom Popen und seinem...