Herbstliche Köstlichkeiten

Herbstliche Köstlichkeiten: Bis Mitte Oktober bieten wir bayerische Spezialitäten, z.B. Weißwürste und Brezeln. Der Herbst bietet einen reich gedeckten Tisch mit Kohl, Kürbis und buntem Wurzelgemüse aus der Region. Bei uns werden sie in Suppen, Salaten und Quiche wieder zu finden sein. Zu Halloween erwarten Sie süße und deftige Überraschungen. Zum bevorstehenden Weihnachtsfest laden die […]

Weiterlesen…


5.10., 4. Schöneweider Herbstlese, Jutta Voigt liest aus “Stierblutjahre”

Zwischen Distanz, Skepsis und Hedonismus: »Die Boheme des Ostens«. Ein Meisterwerk der brillanten Feuilletonistin Jutta Voigt: Klug und unterhaltsam erzählt sie von der Sehnsucht nach einem anderen Leben in der DDR. Künstler, Bohemiens, am realexistierenden Sozialismus Gescheiterte – sie alle suchten das richtige Sein außerhalb der Kontrolle des falschen Systems. »Ein wunderbares Buch, sehnsüchtig, unverlogen, […]

Weiterlesen…


04.10. Premiere des Jungen Schlossplatztheaters; SAFE – Denn sie sind hungrig

Bühne frei für das Junge Schlossplatztheater Bühne frei! heißt es am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 um 19 Uhr für die Premiere des Jungen Schlossplatztheater: „SAFE – Denn sie sind hungrig!“ Acht Junge Menschen zusammengepfercht in der Mitfahrgelegenheit des Lebens, jede Person mit eigenen Idealen im Kopf, Sehnsucht im Herzen und Wut im Bauch. Übersättigt […]

Weiterlesen…


30.09., 19.30 Uhr Konzert für Johannes Bobrowski: Herrufen, hierher. Wo wir sind.

Unter dieses Motto stellen wir ein Konzert am 30. September, mit dem wir einmal mehr an den 100. Geburtstag von Johannes Bobrowski erinnern. Der Titel steht am Schluss seines Romans „Litauische Claviere“, den er in Friedrichshagen schrieb, in seinem Arbeitszimmer, das Gerhard Wolf mit seinem Buch „Beschreibung eines Zimmers“ lebendig erhalten hat. Und so findet […]

Weiterlesen…


ELYSIUM solutum 15.-17.09. moving poets NOVILLA

Seit Juni entwickelt sich unter Beteiligung von Künstlern, Kuratoren und Wissenschaftlern die NOVILLA der moving poets zum Genius Loci – einer “Insel des seligen Gesamtkunstwerks”. Utopisten des Steampunk, Maler, Bildhauer, Performer, Musiker, Klang- und Mediakünstler treffen auf Wissenschaftler und Hersteller des nachhaltig futuristisch höchst ökonomisch Abbaubaren – mit Ausstellungen, Performances, (interaktiven) Installationen, Konzerten, Präsentationen und […]

Weiterlesen…


Absage: Poetry Slam Adlershof am 7.9. um 20 Uhr, neuer Termin 26.10.17

Der POETRY SLAM ADLERSHOF am Donnerstag, 7. September 2017, 20 Uhr, fällt aus. Neuer Termin: 26. Oktober 2017, 20 Uhr POETRY SLAM ADLERSHOF – mit FELIX RÖMER im Erwin Schrödinger-Zentrum der Humboldt-Universität im Wissenschaftspark Berlin-Adlershof, 12489 Berlin, Rudower Chaussee 26, Eingang Newtonstraße, Erdgeschoss, Konferenzraum 0´119 Tickets: 10 €, Schüler/Studenten 8 € Vorverkauf ab 04.10.2017: www.meinhardt-medien-shop.de […]

Weiterlesen…


07.08. – 08.09. Submerge Tanzfestival

Diesen Sommer findet in den Lake Studios die 2. Folge eines intensiven Tanzfestivals statt welches sich damit befasst in bestimmte Performancearbeiten eingeladener Künstler/Innen einzutauchen. Die Künstler werden ihren kreativen Prozess, Bewegungstechniken, choreografische/improvisations Methoden, und konzeptuelle Hintergründe ihrer Tanzstücke teilen. Den Anfang macht vom 7. bis 10. August die Künstlerin Milla Koistinen. Ihr Workshop, in dem […]

Weiterlesen…


07.09. Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten

Im Endspurt zur Bundestagswahl! Der Bürgerverein Friedrichshagen e.V. und die Sozialstiftung Köpenick laden kurz vor der Bundestagswahl am 24.09.2017 zur Podiumsdiskussion ein. Zugesagt haben die Direktkandidaten Matthias Schmidt (SPD), Prof. Dr. Niels Korte (CDU), Erik Marquardt (Bündnis 90/Die Grünen), Ralf Henze (FDP), Martin Trefzer (AfD). Stefan Liebich (DIE LINKE), Direktkandidat für Pankow, wird Dr. Gregor […]

Weiterlesen…


12.8. Montmart°re im Park

Das nördlich von Paris auf dem gleichnamigen Hügel Montmartre  gelegene Dorf, in dem viele bedeutende Künstler gelebt und gewirkt haben, ist zugleich Motto des im August stattfindenden Kunstfests der Gruppe 555° art im Schlosspark Köpenick. Dort können am 12. August alle Interessierten den Künstlern bei ihrer Arbeit zuschauen oder selber mit machen. Montmart°re im Parkfest Öffnungszeit: 11:00 – […]

Weiterlesen…


22.7. – 3.9. FEZ-Zeitreise in das Jahr 1517

    Diese Sommerferien macht das FEZ in der Wuhlheide eine Zeitreise 500 Jahre zurück in die Vergannengheit, für die kleinen Abenteurer, möglich. Durch einen Zeittunnel gelangen die Kinder in das kleine Dorf Wuhling. Dort gibt es altes Handwerk, ein Wirtshaus, Gaukler, einen täglichen Wochenmarkt, einen geheimnisvollen Kräutergarten, eine Schola und eine coole Uni.  Sie […]

Weiterlesen…


25.07. Als wir träumten

Das HDJK zeigt dieses mal den Film “Als wir träumten“. Die Geschichte beginnt in der DDR, da sind die Jungs erst dreizehn und als sie im neuen Deutschland endet sind sie siebzehn. Sie erleben eine sehr extreme schöne, aber auch eine gefährliche Zeit in der alles möglich zu sein scheint. Die Verfilmung des gleichnamigen Buches […]

Weiterlesen…


23.07. Après Church mit SOMMER

Jeden Sonntag gegen 11:30h wird die „Stadtkirche St. Laurentius“ mit ihrer Schlussglocke des Gottesdienstes das akustische Signal für den Beginn dieser neuen Veranstaltungsreihe in Schliwas WeinKulturHaus geben. Sobald die letzten Töne der Glocke verklungen sind gibt es auf der Bühne im urbanen Innenhof von „Alt Köpenick 12“ Kultur und Unterhaltung satt für Anwohner und Gäste. […]

Weiterlesen…


20.07. Projekt A

Das HDJK, auch bekannt als Cafe, in der Seelenbinderstr. führt den am 4. Februar erschienen Film Pojekt A vor. Der Film zeigt die vielen Schichten der Anarchie und bricht das Vorurteil von Steinwerfern und Krawallmachern auf. Es wird versucht einen Denkanstoß zu geben und die Idee hinter dem ganzen zu vermitteln.   Projekt A Ort: […]

Weiterlesen…


13. – 16.07. Transformartfest

Das Transformartfest, im ehemaligen Transformationswerk in Oberschöneweide (Rathenauhallen), steigt vom 13. bis zum 16. Juli 2017 mit zahlreichen Musikern und Ausstellungen. Veranstaltet wird das Ganze von einer Künstlergruppe die schon beim Artfestival “Kunst am Spreeknie” waren und den Hallenbesitzer selbst. Den Besucher erwartet ein Programmfächer von sehr experimenteller und neuartiger Musik, Performanceentertainment sowie zahlreichen Ausstellungen bildender Kunst, von […]

Weiterlesen…


06.07. Tilman Rammstedt liest in Friedrichshagen

»Tilman Rammstedt ist ein literarischer Coup geglückt. … ‘Morgen mehr’ ist nicht nur eine unterhaltsame und zugleich hintergündige Groteske über Liebe, Verzweiflung, Sehnsucht, Aufbruch, große und kleine Gefühle. ‘Morgen mehr’ macht süchtig. Und verlangt geradezu nach einer Fortsetzung.« Deutschlandfunk »Kein anderer deutscher Autor entwirft mit so leichter Hand, mit so einnehmendem Humor fabelhafte Welten voller […]

Weiterlesen…


01.07. Rugby in Rahnsdorf

Im vergangenen Jahr hatte Rugby in den deutschen Medien seinen Durchbruch. Als Randsportart bisher dem mächtigen Bruder Fußball hoffnungslos unterlegen, avancierte der harte und schnelle Sport bei den Übertragungen von Olympia zum absoluten Publikumsliebling. Die heimische Mannschaft „Coepenick Captains“, derzeit Tabellenführer der Mitteldeutschen Rugbyliga, hofft, als Gastgeber des Finalturniers auf heimischem Platz zum Liga-Primus gekrönt […]

Weiterlesen…