Freizeitbeschäftigungen im Internet

Das digitale Zeitalter hat einen großen Einfluss auf unseren Alltag. So verbringen die meisten Menschen den größten Teil ihrer Freizeit mittlerweile im Internet, anstatt sich in der realen Welt zu vergnügen. Kein Wunder, denn das Internet bietet heutzutage eine Hülle und Fülle an Möglichkeiten, um sich zu beschäftigen. Dabei surfen die meisten Menschen mehrere Stunden […]

Weiterlesen…


Gott, Guatemala, Glück, Geld und Grenzen

Im Gespräch mit der Journalistin Danuta Schmidt, die die Lese- und Gesprächsreihe „SonntagsLese“ seit 10 Jahren veranstaltet, sprach er über Eigenmacht und Ohnmacht, wenn er gestrandete Menschen auf seinem Weg zur Arbeit sehe, über Hoffnung und deren Gehalt für das Handeln, über Mangeldenken und auch über Opferverhalten, wenn Menschen nicht bereit sind, eigenverantwortlich ihr Leben […]

Weiterlesen…


Aus der Asche

Die Prophezeiung der Schicksalsschwestern ist gesprochen: „Troja wird fallen, und Aeneas, der Nachfahre des Gottes Zeus’ und Herrscher Trojas, wird ein neues Weltreich gründen. Rom soll dessen Name sein…“ Unterliegen selbst die Götter des Olymps der Unausweichlichkeit dieser Voraussagung? Die Göttermutter Hera möchte es genauer wissen und stößt den Lauf der Geschichte auf eigene Faust […]

Weiterlesen…


Soll ich mit dem Smartphone bezahlen?

Das funktioniert schon seit einiger Zeit. Doch viele Deutsche haben dabei große Skepsis und verweigern sich. Warum? Mit dem smarten Teil ließe sich doch so einfach bezahlen. Ganz ohne Stress. Ganz ohne das gehasste Kleingeld, das uns an der Kasse nur unendlich lange aufhält. Während die Jungend bereits so affin ist, mit dem Mobiltelefon zu […]

Weiterlesen…


Vorsicht Frau!

Bereits in den Achtziger Jahren hatte sich die Berliner Liedermacherin Barbara Thalheim auf ihrem Album „Die Frau vom Mann“ dem Thema Frau & Gesellschaft zu nähern versucht. 2018  nahm sie den Gedanken wieder auf.  Neue Songs und  Prosatexte über Frauen, die Thalheim  in verschiedenen Regionen der Welt kennenlernte, entstehen. Und so repetiert sie im neuen […]

Weiterlesen…


Jam mit Berlin Boogaloo

Jan Stolterfoht aka Jan Pelao, Gitarrist und Komponist, und seine Band Chill Faktor sind die Mastermind bei Berlin Boogaloo: Soul und Funk, die direkt in die Seele und die Beine gehen. Gewürzt sind ihre Auftritte mit einer guten Prise Jazz und Psychedelic Rock. Immer dabei: erlesene Gäste, zu denen auch die großartige Sängerin Pat Appleton […]

Weiterlesen…


Für Genießer und kulinarische Liebhaber

Winzerfamilien aus deutschen Weinanbaugebieten schenken edle Tropfen und richtige Schätze aus. Sie sind alle mit Herz und Leidenschaft dabei und lassen sich beim Weine verkosten gern in Plaudereien über Lese und Lagen, mineralische Charakter und fruchtige Aromen verwickeln. Das „Doc-Blue“-Duo und die wunderbare Akkordeonistin Galyna Classe sorgen dazu mit Live-Musik für beschwingte Stimmung. Es passt […]

Weiterlesen…


Zwei Sonnen

Dirk Zöllner erinnert sich an seine erste Begegnung mit Steffi Breiting: „Die Gitarre kreiste und es war für mich wie eine Offenbarung als ihr besonders Timbre den Raum ausfüllte: Die deutsche Ausgabe von Marianne Faithfull! melodische englischsprachige Songs, rockig rau, mit einem Schuss Melancholie.“ Der Sänger und die Sängerin sind mittlerweile über zehn Jahre eng […]

Weiterlesen…


Am Anfang ist die Krise. Immer.

Am Anfang ist die Krise. Immer. Die Bühne schwebt im Raum. Die Darsteller fallen aus ihren Rollen. Das Endless house ist ein Tornado. Alles ist in Bewegung. Der Körper, der Geist, die Materie. Die Poesie des rechten Winkels krümmt sich vergeblich im Kreis. Das Wort ist nur noch ein Ton. Eine Farbe. Oder nur ein […]

Weiterlesen…


Rettet den Brunnen!

Der Brunnen auf dem Vorplatz entstand nach Entwürfen des Architekten Dr. Günter Stahn. Hans-Joachim Kunsch, Metallgestalter und Kunstschmied übernahm die Metallgestaltung. Die Keramikgestaltung stammt von der Künstlerin Ortrud Lerch. Damit der Brunnen wieder als Planschbecken zur Verfügung steht und als Wahrzeichen mit Leben erfüllt wird, sind aufwendige Sanierungsarbeiten notwendig. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, bei […]

Weiterlesen…


Die Kraft der Zerstörung

Feuer entsteht durch überschüssige Energie an einem kleinen Reibungspunkt. Es beginnt am schwächsten Punkt oder durch die zufällige Begegnung zweier radikaler Elemente in einem System – was zum Zusammenbruch der Gesamtheit führt. Aus Chaos und Unordnung entsteht eine neue Struktur oder Wahrnehmungsweise. Marcela Giesche und Monica Gentile sind Residenzkünstlerinnen der Lake Studios Berlin. Mit ihrer […]

Weiterlesen…


Zauberhafte Wesen

Und auch kleine Ritter sind mit ihren Knappen auf den Pfaden des Britzer Gartens zu dem großen Feste unterwegs. Mystische Einhörner schreiten umher und tragen die Kinder auf ihren Rücken. Von dort oben können sie vielleicht das ein oder andere Zauberwesen entdecken, welches sich im bunten Blütenmeer der Rhododendren und Azaleen zu verbergen sucht! Für […]

Weiterlesen…


Zweimal Pfüller

Volker Pfüller gehört zu den wichtigsten ostdeutschen Illustratoren und schuf wunderschöne Bücher für Kinder und Erwachsene. Für einige Bilderbücher schrieb er die Texte selbst, wie für „Esel Eisbär Mensch, Milchreis und Hut“. „Mäuserich Atze aß immer Quark, da wurde er stark. Nun grüßt ihn sogar die Katze“. Man merkt, dass das Verseschmieden auf lustige und […]

Weiterlesen…


Lust auf Asiatisch?

Schnitzel, Currywurst und Pizza sind ja schön und gut, doch ab und zu lohnt sich ein Ausflug in eine Küche weitentfernter Länder. Nein, wir meinen hier nicht amerikanische Küche mit Hamburger und Spareribs, sondern die exotischen Gerichte der asiatischen Küche: Kokosnuss-Curry, Dumplings, Frühlingsrollen und Co. Während man früher lediglich den chinesischen Imbiss kannte, ist die […]

Weiterlesen…


Träum weiter …

Winterferien in der Alten Möbelfabrik Leise rieselt der Schnee, kalt ist es sowieso und vom Sommer kann man gerade eh nur träumen… Dann träum mal weiter – und zwar bei den Ferienworkshops in entspannter Atmosphäre beim Rappen und Reimen, Theater spielen und Szenen erfinden oder Masken und Objekte bauen. Vom 5. – 9. Februar 2018, […]

Weiterlesen…


Warum Berlin nicht das europäische Zentrum des Fußballs ist

Berlin ist unbestritten eines der europäischen Oberzentren und mit über 3,5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt in der EU. Neben einem großen Flughafen, fehlt Berlin aber noch etwas anderes – eine europäische Spitzenmannschaft im Fußball. Dies ist im Vergleich mit anderen europäischen Metropolen, wie London, Madrid, Barcelona, Mailand und Rom sehr auffällig. Während aus diesen […]

Weiterlesen…