Frau traurig zurück blickend

Die Absage

Foto: Chau Luong via Unsplash Nach dem, was mir in den vergangenen Monaten widerfahren war, hatte ich nicht den Wunsch, solche Veranstaltungen zu besuchen, neue Menschen kennenzulernen, mir Geschichten über ihre Arbeit und ihre Hobbys anzuhören oder in Unterhaltungen über Politik, Immobilienpreise oder die Wetterbedingungen an der westlichen Küste hineingezogen zu...

Zwei Ossis in der Datsche

Des Ossis neue Kleider!

Foto: Volkseigentum Meine Mutter hatte beispielsweise gute Beziehungen zum örtlichen Wollhandel und deshalb lief ich irgendwann in einem Bayern München-Trikot herum – aus Wolle! Sicherlich ein einzigartiges Stück Textilgeschichte. Draußen zum Fußballspielen war das Teil jedoch nicht geeignet, nach wenigen Minuten auf dem Bolzplatz juckte und brannte die Naturfaser auf der...

Die Kraft der Natur

Foto: Bohdan Bevz / iStock Heute ist doch alles nur noch Chemie und Gentechnik! - derartige Aussagen über die moderne Pharmazie sind nichts Ungewöhnliches mehr. Wahrscheinlich hatte man selbst schon einmal Bedenken wegen möglicher Nebenwirkungen von Medikamenten. Doch was ist dran an der Furcht, wie viel Natur ist noch in modernen...

Drei beliebte Online-Casinos …

Foto: Lacheev / iStock Wenn Sie sich für Glücksspiele interessieren, haben Sie wahrscheinlich schon von der Malta Gambling Authority gehört. Da Malta das Zentrum für die Entwicklung und den Betrieb von Glücksspielen in Europa ist, hat sich diese Behörde zu einer der wichtigsten Regulierungsbehörden auf dem Kontinent entwickelt.  Die Malta Gaming Authority...

Tesla Logo

Überrollt

Foto: Afif Kusuma via Unsplash Umso mehr überrollte Tesla-CEO Elon Musk im November 2019 die Bevölkerung mit der Ankündigung, in Grünheide, am Rande Berlins eine „Giga-Factory“ errichten zu wollen, in der ab 2021 hochmoderne E-Autos produziert werden sollten. Das passte nicht ins Bild des immer hinterherhinkenden Speckgürtels, denn gerade Tesla steht...

Reise im Heißluftballon – zu Besuch bei den Delfinen in Venedig

Urlaub für alle!

iStock/fourbaux Um ein solches Objekt der Betrachtung handelt es sich bei dem „Reisebüro an das schönste Ende der Welt“ in der Köpenicker Grünstraße. Reisebüros, das muss heute, die Älteren werden sich noch erinnern, kurz erklärt werden, Reisebüros waren Läden, in die man hineinging, bevor man verreisen wollte. So wie zum Bäcker,...

Reinhart Hevicke – Malerei und Grafik

Reinhart Hevicke vor seinem Selbstbildnis. © Nele Näbert Der im Jahr 1949 in Weimar geborene Künstler Reinhart Hevicke lebte von 1963 bis zu seinem Tod in Berlin-Johannisthal. Mit der Ausstellung Reinhart Hevicke (1949-2021) Malerei und Grafik wird an diesen bedeutsamen bildenden Künstler des Bezirks erinnert. Gezeigt werden in der Ausstellung Zeichnungen...

Wenn alles auseinander fällt

Foto: Susi Claus Im Juni 1933 werden Hunderte Menschen in Köpenick von der Straße weg oder aus ihren Wohnungen entführt und tagelang gefoltert – es gibt weit über 20 Todesopfer. Überall in Deutschland finden zu Beginn des sogenannten Gleichschaltungsprozesses des NS-Staates Gewalt-Exzesse statt. Es gibt kaum zivile Gegenwehr, Polizei und Justiz...

Was ist das Kultur-Casino in Bern?

In jeder Stadt gibt es verborgene Schätze und eines der funkelndsten Juwelen in Bern ist ohne Zweifel das Kultur-Casino. "Was ist das Kultur-Casino in Bern?", mag man sich fragen. Erlauben Sie mir, etwas Licht auf dieses traditionsreiche Haus mit hohen Ambitionen zu werfen. Das Kultur-Casino in Bern, erbaut von der renommierten...

Bezirksbürgermeister Oliver Igel vor dem Bild Reinhart Hevickes „Punker“

Ein Punker im Rathaus

Bezirksbürgermeister Oliver Igel vor „seinem“ Punker von Reinhart Hevicke /// Foto: M. Vorbau Unter den Gästen war mit dem amtierenden Bezirksbürgermeister Oliver Igel auch einer der größten Bewunderer Hevickes zugegen. Das obig abgebildete Werk befindet sich im Besitz des Bezirks und zierte bis zum Umzug in die Adlershofer-Interimsräume die Amtsstube des Bürgermeisters...

Neuer Wind in der Müggelseeperle

Wir sprachen mit Stefanie Kempf der Managerin der Müggelseeperle über die Neueröffnung des Biergartens, ihre Pläne und die Zukunft des historischen Geländes. In der aktuellen Ausstellung im Wendenturm warfen wir einen Blick zurück auf die reichhaltige Geschichte des beliebten Ausflugsziels am Müggelsee.

Der Fernsehgarten Adlershof

Auf Sendung!

Archiv Müncheberg Den weitläufigen Gebäudekomplex entwarf der Architekt Wolfgang Wunsch. Neben dem markanten Sendeturm setzte das erste und einzige deutsche Fernsehtheater einen sichtbaren baulichen Akzent. Da es noch keine technische Möglichkeit zur Aufzeichnung gab, wurden Theater-, Musik- und Unterhaltungssendungen aus dem großen Saal direkt übertragen. Auf Dauer konnte der Saal den Anforderungen...

Choreografie in den Lake Studios Berlin

Zehn Jahre Choreografie am Müggelsee

Foto: Maria Kousi Alle Tanzkünstler*innen, die seit 2013 am Aufbau und Entwicklung der Lake Studios Berlin beteiligt waren – Freunde, Partner und einstige Mitarbeiter*innen des Studios – geben sich die Ehre sowie die Klinke in die Hand und werden zu zehn Veranstaltungsterminen der „Unfinished Fridays“ ihre Arbeiten präsentieren und/oder gratis Tanzworkshops...

Von unter den Brettern

In einem Spiel aus Dekonstruktion und Rekonstruktion nutzt er die Technik des Holzfachwerks, wobei die Konstruktionsprinzipien einerseits hervortreten und andererseits ad absurdum geführt werden. So folgen die zahlreichen Querverstrebungen seiner „Architekturgewächse“ keiner funktionalen Logik, sondern sind inspi-riert von der Chamaechorie, der Ausbreitungsstrategie von Pflanzen über Wind und Wasser. Marten Schech Drip...

Neue Bewirtschaftung in der Borkenbude am Müggelsee

Die Borke lebt

Foto: Matti Fischer Nach dem pandemiebedingten Lockdown werden in der Gastronomie vielerorts die Karten neu gemischt. Restaurants mussten in den letzten Monaten aufgeben, Personal hat sich umorientiert und ein kühles Feierabendbierchen war nirgends zu kriegen. Als auch die Borke ihre Pforten schloss, schien es Abschied nehmen für immer. Ein Großinvestor hat...

Wer klebt, der lebt!

Foto: Danuta Schmidt Psychedelische Muster und optische Täuschungen Tape Art ist eine junge Kunstform, der „Pinsel“ ist hier das klassische Klebeband.Der Stil basiert auf vielen kleinen Klebeband-Schnipseln, die zusammen ein Bild ergeben. Je winziger die Klebeteile, desto dreidimensionaler lässt sich arbeiten und desto mehr entsteht ein Flow, der das Kunstwerk wie Malerei...

Collage: B. Hofmann

Köpenick sucht neues Schlitzohr

Foto: M. Vorbau / Collage: B. Hofmann Die Geschichte des falschen Hauptmanns ist das Leitthema (oder gar das Leidthema?) des Volksschauspielers Jürgen Hilbrecht, der nunmehr seit über 30 Jahren die Figur des schlitzohrigen Schusters nicht nur auf diversen Bühnen Köpenicks verkörperte, sondern auch zu allen lokalen Anlässen, wie z. B. Straßen-...

Caronline Siebert, Eckhard Ischebeck, Mattis Nolte, Alexander Pluquett

Eulenspiegel lebt

Caronline Siebert, Eckhard Ischebeck, Mattis Nolte, Alexander Pluquett, Foto: Sebastian Köpcke Das linke Urgestein Gregor Gysi und der Autor und Dramatiker Alexander Estis schenkten als engagierte Redner Zuversicht und eine kämpferische Grundstimmung. Ende Mai konnte auf großer Bühne hinter dem Theater der reguläre Spielbetrieb wieder anlaufen, und am 12. Juni feierte...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner