Schlaft schön, ihr bösen Träume

Das Jugendensemble YOU N’ ME stellt jeden Sommer in selbständiger Arbeit und in jährlich wechselnder Besetzung ein Zirkustheaterstück auf die Beine. Etwa ein halbes Jahr lang haben die vierzehn jungen Zirkusbegeisterten für ihre diesjährige Show gebrainstormt und geträumt, trainiert und geprobt. “Schlaft schön, ihr bösen Träume” entführt das Publikum in die Welt unseres Unterbewusstseins, in […]

Weiterlesen…


Die Kraft der Zerstörung

Feuer entsteht durch überschüssige Energie an einem kleinen Reibungspunkt. Es beginnt am schwächsten Punkt oder durch die zufällige Begegnung zweier radikaler Elemente in einem System – was zum Zusammenbruch der Gesamtheit führt. Aus Chaos und Unordnung entsteht eine neue Struktur oder Wahrnehmungsweise. Marcela Giesche und Monica Gentile sind Residenzkünstlerinnen der Lake Studios Berlin. Mit ihrer […]

Weiterlesen…


Prada Meinhoff: fürs Partymachen braucht’s keene Probe

Bei einem Post-1.Mai-Konterbier nimmt die Band die Maske ab und lässt blicken, dass sie sich perfekt ergänzen: Eine Hälfte der Band beansprucht den Preis für die schönste Unterhose für sich, die andere Hälfte trägt keine. Musiker und ihre Musikerfreunde Die beiden Hälften sind Chrissi und René. Sängerin Christin Nichols, die halb aus Leeds wurzelt und […]

Weiterlesen…


Hochleistungen im Hochsommer?

15.00 Uhr, die Luft steht, der Körper trieft – Wer im Sommer arbeiten und seine Zeit in geschlossenen Räumen verbringen muss, leidet nicht selten unter körperlichen und geistigen Unannehmlichkeiten. Der Grund: Ab 25 Grad Außentemperatur beginnt der menschliche Organismus zunehmend Blut aus dem Körperinneren zu ziehen. Die Blutgefäße erweitern sich, wodurch der Blutdruck sinkt. Besonders […]

Weiterlesen…


The King – Mit Elvis durch Amerika

  Auch wenn das Geburtstagsständchen der Stones zum 60. des damaligen US-Präsidenten Bill Clinton seinen Reiz hat:  Elvis und Donald im direkten Vergleich ziehen um einiges mehr. Der Film möchte Parallelen zwischen beiden aufzeigen, wobei es tatsächlich und wahrscheinlich ungewollt so viel Gemeinsames gibt- Mit Elvis durch Amerika finden sich die Unterschiede in feineren und […]

Weiterlesen…


Lust auf Asiatisch?

Schnitzel, Currywurst und Pizza sind ja schön und gut, doch ab und zu lohnt sich ein Ausflug in eine Küche weitentfernter Länder. Nein, wir meinen hier nicht amerikanische Küche mit Hamburger und Spareribs, sondern die exotischen Gerichte der asiatischen Küche: Kokosnuss-Curry, Dumplings, Frühlingsrollen und Co. Während man früher lediglich den chinesischen Imbiss kannte, ist die […]

Weiterlesen…


Der Traum des Chefredakteurs

Zu welcher dieser Gruppen Sie sich auch zählen mögen – machen wir uns nichts vor: Die Zeiten sind düster für die Leistungsträger unserer Gesellschaft. Die Erbschaftssteuer drückt. Der Immobilienmarkt ist leer gefegt und der Bitcoin im freien Fall. Wohin nur mit dem ganzen Schwarzgeld? Einzig der Kunstmarkt bietet noch verlässliches Wachstum! Aber kann man diesen […]

Weiterlesen…


In drei Wochen zum Millionär

Vom Tellerwäscher zum Millionär ist sowas von 20. Jahrhundert. Willkommen in der Gegenwart, wo Glück wichtiger als Fleiß ist und im Internet ausgelost wird, wer heute reich und morgen reicher ist! Willst du endlich auch mal eines der ganz großen Stücke der fetten Torte abbekommen, die Füße hochlegen und das ernten, was dir aufgrund deiner […]

Weiterlesen…


Bald nun ist Valentinstag

Doch leider ist Valentin nur der fiese, kleine Bruder vom Weihnachtsmann. Er weckt Erwartungen, die so hoch sind, dass sie eigentlich nur enttäuscht werden können. Wo eine heiße Nacht lockt, ist ein hitziger Streit nicht weit. Wir haben fünf fiese Fallen für euch aufgedeckt und zeigen euch, über welche Themen ihr des lieben Friedens und […]

Weiterlesen…


Träume

Erst war es nur ein Gefühl, jetzt ist es amtlich: Auf den dunkelsten Dezember folgte der dunkelste Januar seit mehr als 60 Jahren. Klar, es ist Winter und der ist in Berlin halt nicht schön. Aber keine Kerze in der beheizten Stube, kein gutes Buch und nicht mal Schokolade vermögen es noch, die Stimmung aufzuhellen. […]

Weiterlesen…


Die Späth’sche Weinstraße

Genug von Craft-Beer, Cold-Brew-Coffee und crazy Cocktails? Dann erfahrt ihr hier, welche Veranstaltung ihr schleunigst in euren noch beklemmend leeren Kalender für das Jahr 2018 eintragen solltet: Am 3. und 4. Februar laden die Späth’schen Baumschulen zur Späth’schen Weinstraße ein. Rund 30 deutsche Winzer aus verschiedenen Weinanbaugebieten lassen euch zu dieser Gelegenheit ihre Weine probieren […]

Weiterlesen…


Träum weiter …

Winterferien in der Alten Möbelfabrik Leise rieselt der Schnee, kalt ist es sowieso und vom Sommer kann man gerade eh nur träumen… Dann träum mal weiter – und zwar bei den Ferienworkshops in entspannter Atmosphäre beim Rappen und Reimen, Theater spielen und Szenen erfinden oder Masken und Objekte bauen. Vom 5. – 9. Februar 2018, […]

Weiterlesen…


Biologisch-regionale Produkte im Berliner Südosten

Es besteht aber auch die Möglichkeit, sich einfach gleich das Essen von Restaurants, die gute Zutaten verwenden, nachhause schicken lassen. Bequemer geht es nicht. Bio-Höfe mit Direktvermarktung im Südosten von Berlin Südöstlich von Berlin ist vor allem der idyllische Spreewald für seine regionalen Produkte bekannt. Neben den typischen Spreewaldgurken bietet folgende Höfe im Osten und […]

Weiterlesen…


Maik Zöllner und das Schattentheater „Scuraluna“

Begonnen hatte alles  vor sechs Jahren zu Weihnachten in einem Türrahmen. Maik Zöllner spielte mit seiner Frau vor seinen drei Kindern ein Theaterstück. Irgendwann war das Stück zu Ende. „Doch unsere Kinder waren so berührt von allem. Für sie war das Stück noch lange nicht zu Ende, sie beschäftigten sich noch Stunden später damit. Das, […]

Weiterlesen…


Morgen Kinder, wird´s was geben

Schenken in Zeiten des Überflusses Also raus aus dem Bezirk, rein in die große Stadt und mitten ins Getümmel, wo es nach verbrannten Mandeln riecht, Kinder auf Rolltreppen plärren und dicke Frauen in Pelzmänteln riesige Tüten durch die Gegend schleppen, während sich der Taschendieb gierig die Hände reibt, um im nächsten Moment blitzschnell die langen […]

Weiterlesen…


Dem Weihnachtswunder auf der Spur

Weihnachten – das Fest der Liebe, des Gänsebratens, des Glaubens an das große Wunder. Aber auch des Kommerzes, wilder Knutschereien auf der Weihnachtsfeier und wüster Familienstreits vor dem krummen Baum. Wo lässt es sich noch finden, das echte, herzerwärmende Weihnachtsfest mit leuchtenden Kinderaugen, Glühweinduft und ganz vielen guten Gedanken? Wir haben uns in Treptow-Köpenick auf […]

Weiterlesen…


Alles aus! Oder die Chance auf einen wunderbaren Neuanfang?

„Es ist aus!“ Ein Satz, der dir den Boden unter den Füßen wegzieht, Sonnenschein in Finsternis verwandelt und deinen Frühstückskaffee bitter schmecken lässt. Passiert, da musst du durch, eine Trennung ist die Hölle. Aber jedes Ende ist bekanntlich ein Anfang, und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, und wo ließe es sich besser trauern, wüten, […]

Weiterlesen…


Fluglärmkabarett 2.0

Wenn sich die Sonne am 03. Dezember 2017 zum zweitausendsten Mal seit dem großen Tag der Nichteröffnung des BER (zur Erinnerung: 12. Juni 2012 war ein Eröffnungstermin) in den Himmel windet, wird alles wie immer sein. Zeitungen und Bürgerinitiativen werden das Jubiläum resigniert bestaunen und ob der kollektiven Verantwortungslosigkeit zum weiteren Protest anheben. Die Protagonisten […]

Weiterlesen…


Zeit zum Spielen!

Und genau das macht den Reiz des Spielens aus – dass es keinen tieferen Sinn hat als die pure Freude. Wir stellen euch 5 Orte in Treptow-Köpenick und Ideen vor, die euch euren Spieltrieb wiederfinden und ausleben lassen. Unsere Top-Five des Spielens 1. Wo sich Brettspielfreunde treffen: der Friedrichshagener Spieleabend Brettspielklassiker und Spieleneuheiten könnt ihr […]

Weiterlesen…


Geheime Einblicke in den Alltag der DDR

„Ihr Aufzug ist Ihre Sache, solange Sie keinen Anstoß erregen“, raunzt der Polizist den schmächtigen Jungen an, der in schwarzer Jacke und mit trotzig toupiertem Haar vor ihm steht. „Wir haben morgen den 1. Mai, das ist nun mal ein Kampftag der Arbeiterklasse. Wir sind dagegen, dass da irgendwelche Leute mit dekadentem Aussehen wie Sie […]

Weiterlesen…


Dirk Zöllner liest in der Galerie Jammin

Seit mehr als 30 Jahren ist Dirk Zöllner ein fester Bestandteil der deutschen Musikvielfalt. Neben seiner 2012 erschienenen Autobiografie “Die fernen Inseln des Glücks”, ist “Affenzahn” sein zweites Buch. Im August diesen Jahres wurde es veröffentlicht und ist voll gefüllt mit frechen Gedanken und Meinungen des Rockstars über das Leben, die Musik und natürlich die […]

Weiterlesen…


Wenn Pilze die Sinne vernebeln

Alljährlich im Herbst, wenn die Zugvögel sich gerade auf den Weg in den Süden gemacht haben, setzt eine ganz andere Art von saisonaler Wanderbewegung ein: Die Mieter laufen ihren Hausärzten, dem Mieterbund und dem Verbraucherschutz die Türen ein. Das Thema: Pilze. Und es geht dabei nicht um die halluzinogenen Spezies, die dubiose Gestalten in dunklen […]

Weiterlesen…