Mit Wehmut verabschiedeten wir den Sommer und die mit ihm einhergehenden 799 Jahr-Feierlichkeiten. Was hält nun die dritte Jahreszeit für den gemeinen Köpenicker bereit? Noch letztes Jahr versuchte man uns zu dieser Zeit mit dem Kürbisdiktat der Halloweenindustrie zu kommen – nun prescht der Handel dieses Jahr noch weiter vor: Mit subtilen Andeutungen und dezenten Hinweisen im Kassenbereich platziert man geschickt Alternativen zur drohenden Herbstdepression: Dresdener Stollen, Adventsgebäck und Pyramidenbastelsatz sollen uns schon jetzt in Vorfreude und Weihnachtswallung bringen.
Wir nehmen diese Anregungen zur Kenntnis, vertiefen uns dann aber lieber doch in unsere Lieblingslektüre, das Maulbeerblatt mit seiner illustren Themenauswahl. Diesmal dabei: der Schauspieler Florian Lukas im Interview mit Tatjana Rabe über seine Karriere im Allgemeinen und seine Zusammenarbeit mit Kai Lüftner im Besonderen. Weiterhin: das Porträt des Ausnahmetänzers Janusz de Woyciechowski von Elias Matt sowie der Galeriebeitrag zu dem Künstler Ralf Bergner von Bettina Slomka. Und last but not least: der Kietzspaziergang von Holger Claaßen durch den Ortsteil Wendenschloß. Na, wenn das alles nicht bis Weihnachten reicht, … dann wissen wir auch nicht – dann müssen wir wohl im November noch ein Maulbeerblatt machen :-)

erwin


Matthias Vorbau

Ein Beitrag von Matthias Vorbau

Matthias Vorbau nennt sich Chefredakteur des Maulbeerblattes. Eigentlich ist er Kommunikationsdesigner mit Diplom. Zitat: "Das Leben zwingt einen zu zahlreichen freiwilligen Entscheidungen."