Bürgerproteste stoppen Straßenausbau in Treptow-Köpenick

Schwere Verstöße gegen den Baumschutz führen zum Baustopp im Rahnsdorfer Mühlenweg! Tiefbau- und Stadtplanungsamt von Treptow-Köpenick halten sich nicht an eigene Verwaltungsvorschriften. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisiert die baumzerstörende Planung und Umsetzung des Radwegebaus in Rahnsdorf. Der historische Mühlenweg in Rahnsdorf bildet eine einmalige Allee aus mächtigen Eichen mit Durchmessern bis […]

Weiterlesen… from Bürgerproteste stoppen Straßenausbau in Treptow-Köpenick


Und jetzt: Weihnachten!

Mit Wehmut verabschiedeten wir den Sommer und die mit ihm einhergehenden 799 Jahr-Feierlichkeiten. Was hält nun die dritte Jahreszeit für den gemeinen Köpenicker bereit? Noch letztes Jahr versuchte man uns zu dieser Zeit mit dem Kürbisdiktat der Halloweenindustrie zu kommen – nun prescht der Handel dieses Jahr noch weiter vor: Mit subtilen Andeutungen und dezenten […]

Weiterlesen… from Und jetzt: Weihnachten!


Und alle so: „Yeaahh“

Seit 3 Tagen im Internet bejubelt: Der beste Wahlplakatkommentar 2009 – jetzt aber auch im Berliner Südosten angekommen: (via Just) […]

Weiterlesen… from Und alle so: „Yeaahh“


1. Wahl!

Seit man sich in knapper Abstimmung dafür entschieden hat, die Schaltstellen der Macht aus dem verschlafenen Bonn wieder in die große schmutzige Stadt vor den Toren Köpenicks zu verlegen, hat diese ebenso an äußerem Glanz gewonnen wie an innewohnender Provinzialität. Von Berlin aus wird das Land in diesen Tagen mit einer medialen Lawine überrollt, welche […]

Weiterlesen… from 1. Wahl!


Du hast die Wahl!

Diese Frage stellen sich viele Erst- und Jungwähler. Die traditionellen Wahlkampfsausen der Parteien locken sie nicht hinterm Ofen vor. Doch dieses Jahr gibt es das „FestiWahl“. Am 26. September im Haus der Jugend Köpenick trifft die Jugend des Bezirks auf die Politprominenz des hiesigen Bundestagswahlkampf: Statt Stimmungsmusik vor der großen Wahlkampfrede von Kandidat XY gibt’s […]

Weiterlesen… from Du hast die Wahl!


Jeder nur ein Kreuz!

Jetzt ist doch irgendwann diese Dings, … diese …, na, … – jedenfalls dieser Akt zwischen Teufel und Beelzebub oder Regen und Traufe oder zwischen Pest und Cholera, Pardon: Schweinegrippe. Doch nicht mit uns: Wir spielen diesmal auf der anderen Seite mit. Wir haben eine eigene Strohpup… äh, einen eigenen Kandidaten ins Rennen geschickt. Von […]

Weiterlesen… from Jeder nur ein Kreuz!


Kunst am Spreeknie

vom 04.07. bis zum 11.07. in Schöneweide „Die Industrielandschaft Schöneweide ist für die Elektropolis Berlin „nicht weniger charakteristisch – und nicht weniger wichtig – als die Museumsinsel für Spree-Athen“. (Prof. Dr. Norbert Huse). Zahlreiche Künstler haben den Reiz des einmaligen Ambientes längst erkannt. Ateliers wurden eröffnet und der Ort bespielt. In den kommenden Tagen werden […]

Weiterlesen… from Kunst am Spreeknie


Die Magie der Linie

Malerei und Zeichnung Vernissage am 27. Juni 2009 um 19 Uhr Es singt und spielt Marlene Jachmann und Henry Weit Lieder von Georg Kreisler Ausstellung vom 28. Juni bis 22. August 2009 Galerie Rehberg Plönzeile 44 12459 Berlin-Oberschöneweide Tram 27, 63, 67 Rathenaustraße ab S-Bahnhof Schöneweide […]

Weiterlesen… from Die Magie der Linie


Das Deutsche National-Theater Fritzenhagen

Für Freunde und Feinde der Operette vom 11. Juni bis 16. Juli jeden Donnerstag zur achten Abendstunde am Südende der Bölschestraße, in der Josef-Nawrockistraße 10, links neben der Brauerei – Reservierungen sind aufgrund des äußerst intimen Rahmens dringenst zu empfehlen. Billets: 12€, erm 8€. Reservation unter: marioecard@aol.com, Tel. 030 / 6452030 (nur nach Bestätigung durch die […]

Weiterlesen… from Das Deutsche National-Theater Fritzenhagen


Brand im Naturtheater Friedrichshagen

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Gestern Nachmittag brannte der Eingangsbereich des Naturtheaters hinter dem Bahnhof ab. Noch bevor Feuerwehr und Polizei eintrafen, hatte das Feuer das Dach des Gebäudes aus dem Jahr 1930 vollständig zerstört. Menschen kamen glücklicherweise nicht zuschaden. Ein Augenzeuge hielt […]

Weiterlesen… from Brand im Naturtheater Friedrichshagen


Einfach anders

Die Grafikerin Renate Rusch Der Grafiker und Maler Roland Beier (an dieser Stelle bereits vorgestellt im Maulbeerblatt Nr. 20) schrieb Renate Rusch anlässlich einer Ausstellung in das Buch: „Als Grafik-Designer-Kollege erlaube ich mir ein paar lobende Worte: Als ich 2000 meinen Kreativ- und Lebensmittelpunkt von Mitte nach Karolinenhof verlegte, bemerkte ich sofort das hervorstechende grafische […]

Weiterlesen… from Einfach anders


Nicht zuständig

A100: BVV weist Verantwortung für die Bevölkerung im Norden Treptows zurück Bereits im Vorfeld der jüngsten BVV-Diskussion hatten die Ausschüsse für Stadtplanung und Verkehr sowie für Umwelt, Grün und Immobilien so auf den Antrag der bündnisgrünen Fraktion reagiert. Im Rahmen des Einwendungsverfahrens für den 16. Bauabschnitt der A100 zwischen Dreieck Neukölln und Treptower Park sollte das […]

Weiterlesen… from Nicht zuständig


Solo recital

Kurzfristig aber hörenswert. Lothar Hensel, ein Meister auf seinem Instrument – dem Bandoneon, ist heute am 30.04.09 um 19 Uhr im Gerhart-Hauptmann-Haus in Erkner zu Gast um Ihnen den Abend zu versüßen. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren […]

Weiterlesen… from Solo recital


Müggelufer für alle!

Keine Zäune im Müggelwald! Ein Bürgerforum der Bürgerinitiative Müggelsee zur geplanten Bebauung des Waldes am Südufer des Müggelsees. Veranstaltungsort: Kino Union in Friedrichshagen, Dienstag, den 21.4.2009 um 20.30 Uhr. Vorträge und öffentliche Diskussion. Referenten: Dr.Lars Dähne zur Historie des Naherholungsgebiet Rübezahl. Toni Becker zur Ornithologie am Südufer des Müggelsees. Antje Stavorinus zu Amphibien und Reptilien […]

Weiterlesen… from Müggelufer für alle!


Verlängerung der A100

Trotz der Beendigung der Auslegungsphase im Planfeststellungsverfahren zum 16. Bauabschnitt der A100 von der Grenzallee bis zum Treptower Park können Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 23. April Einwendungen gegen das Bauvorhaben an die Senatsverwaltung senden oder in den Rathäusern des Bezirkes abgeben. Darauf weist der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen in […]

Weiterlesen… from Verlängerung der A100


Seebad öffnet!

ab 01.05.2009 soll das Seebad Friedrichshagen endlich wieder als öffentliches Bad einen Zugang für alle Erholungssuchenden bieten. Am Ostersamstag, 11.04.2009, öffnen die neuen Betreiber zum ersten Mal die Pforte. Es soll die Möglichkeit geben, sich das Bad in seinem jetzigen Zustand anzuschauen. Tobias Apelt möchte sich einem Vorher/Nachher Vergleich stellen und hofft auf viele Interessierte […]

Weiterlesen… from Seebad öffnet!