Über Sex, Krieg, Pilger und Hadschidisten.

Kuckuck!_149

Ich bin sicher! Die unglaubliche Aggressivität mit der ich ficken will steht im direkten Zusammenhang mit dem gerade tobenden 4. Weltkrieg. Oder mit dem 3. man verliert den Überblick über derlei Nebensächlichkeiten.
Ich liebe Sex. Ja. Muss doch erlaubt sein. Zugegeben, dass Suchtpotential ist immens. Die gefühlte Entspannung hält nicht annähernd so lang, wie die Pausen zwischen den Möglichkeiten. Aber dann ist man so friedlich. So besonnen. Ich rege mich dann nicht einmal auf, wenn mein Weib, die schönste aller, verlangt ich solle gefälligst den Klodeckel schließen. Ich meine, normal, da flippe ich aus. Knalle die Türen. Brülle! Auf die Kinder. Auf mein Weib, diese elende Furie. Ich arbeite! Den ganzen Tag. Und die? Haben die eine leiseste Ahnung was es heißt eine Familie zu ernähren? Verdammt und dann gibt es Ärger weil der Klodeckel oben ist? Weil ich das falsche Stück Butter kaufe? Ob ich mich denn gar nicht für sie interessiere? Ich kenne wohl gar nichts zu Hause. Jetzt! Jetzt habe ich Verständnis für Amokläufer und Kriegstreiber.
Aber dann, dann später auf der Couch. Oh lala. Ich pilgere! Zur Liebe! Ich besteige die Gipfel der Lust. Die schönste Aller, so ein Gebet, so eine Mission. Ich liebe Sex. Eine Pilgerreise. Frieden. Liebe. Versöhnung. Die Welt ist schön.

Die Weiber sollten sich ihrer Rolle bewusst werden! Sie könnten Kriege verhindern. Putins Ehe-Aus! Seine erfolgloser Kampf um die Turnerin Alina Kabajewa, ein Hinweis auf die Krim-Krise? Bekommt Petro genug körperliche Aufmerksamkeit von Maryna. Ihre Flucht zur “Elle” ein Versuch die sexuellen Probleme herunterzuspielen? Die Kriesenpolitik von Poroschenko spricht Bände! Michelle und Barak! Beispielhaft im liebevollen Umgang! Scheint es auch dort zu kriseln? Die aktuellen Invasionspläne der USA, nicht erklärbar mit der ungeschriebenen Jedem-amerikanischen- Präsident-seinen-Krieg-Regel.

Love peace and harmony.
Das muss man als Gleichung sehen! Körperlich!
Schwerer zu erklären ist die Verhaltensweise bei weiblichen Staatsoberhäuptern. Ich beobachte eine gewisse Zurückhaltung und Skepsis gegenüber einem erneuten deutschen Einmarsch in Russland. Auch Israel und der Rest der arabischen Welt werden mit unverständlicher Geduld behandelt. Aber mal ehrlich, kann, will sich jemand wirklich ein aktives hochfrequentes Sexualverhalten bei unserer Bundeskanzlerin vorstellen? Also wie macht die das?
Gut die Weiber strahlen immer Teilnahmslosigkeit und Desinteresse aus. Egal wie rollig. Man(n) kann dann nur versuchen komische Entscheidungen zu interpretieren. Wahrnehmungsverschiebungen. Wir senden keine Waffen in Krisengebiete. Seltsamer Humor. Wir schicken unbewaffnete Panzer und Stahlhelme. Die Guten müssen sich doch schützen. Und Großmutters Strickpulli. Es könnte kalt werden. Aber um Gottes willen nicht schießen! Nicht mit deutschen Waffen! Und bloß nicht auf Juden.

Obwohl! Seit Gutmensch Gauck präsidentiert, dürfen wir wieder! Mit Waffen! Im Krieg! Das hätten wir Deutschen wohl sonst niemanden erlaubt. Aber er. Der Heilige Heiler der Teilung, er darf mal darauf hinweisen: Krieg hat auch seine sinnvollen Seiten. Der gute Deutsche, der Nicht-Nazi darf Grundgesetzänderungen anmerken. Mal wieder ein bisschen territorial mitmischen. Aber Achtung: Das heilige Getue Gaucks darf man nicht mit schwul verwechseln. Der ist genauso frustriert wie wir alle. Eine Frau, kein Sex = Krieg.
In den Geschichtsbüchern wird stehen, Frau Merkel und ihr Gauck haben geschafft, was seid Barbarossa niemand geschafft hat! Ein geeintes Reich. Nicht in den römisch germanischen Grenzen von 1181! Nein. In den Europäisch-Germanischen Grenzen von 2016.
Wir müssen umdichten:
Von Gibraltar an den Dnepr
Und vom Bosporus an den Belt
Merkels Deutschland über alles
Über alles in der Welt

Nur wegen der Weiber! Verdammt! Ihr Völker dieser Welt! Nicht beim Nachbarn ist der Feind!
Ich pilgere lieber, tu  Buße! An meinem Weib, der wunderschönen. Körperlich! Martialisch coitutial. Make sex not war! Ich bin ein Hadschidist. Militant. Missionar. Der Erste?
Viele werden mir folgen.

 

 

Der Kuckuck ist eine Produktion aus dem Hause Zauleck


Ähnliche Beiträge