Unruhe im Idyll

Was durch die Bebauung des ehemaligen Güterbahnhofs auf die Bewohner der Siedlung Elsengrund zukommt

Der Gewinnerentwurf zum Umbau des ehemaligen Güterbahnhofs in Köpenick steht fest. Die Planungen sind in vollem Gange. Welche Veränderungen die Entstehung des neuen Kiezes, die geplanten Anbindungen von Verkehr und Infrastruktur für die bereits bestehenden, über 100 Jahre alten Siedlungen in unmittelbarer Nachbarschaft bedeuten, darüber haben wir mit der engagierten Anwohnerin und Mitglied des Gebietsbeirats Karin Danyel gesprochen.

Erläuterungsbericht Team 4 – ADEPT & Karres en Brands mit PGT Umwelt und Verkehr

 

Bitte unterstütze unsere redaktionelle Arbeit!


Maulbärklipp

Nie wieder Krieg!

30.000 Arbeitsstunden für einen Kriegsschauplatz im Oderbruch. Er mahnt junge Menschen vor unvorstellbarem Leid. Der kleine Ort Klessin in Märkisch...

Maulbärklipp

Schach und Matt

Seit 15 Jahren ist er bei der CDU aktiv, fast sein halbes Leben schon. Daniel Rosentreter, Richter am Verwaltungsgericht in...

Dr. Martin Trefzer im MaulbärKLIPP-Interview „Ganz am Rande“ Maulbärklipp

Die harte Nuss

2017 unterlag Martin Trefzer als Bundestags-Direktkandidat Gregor Gysi, dem Kandidat der Linken. Martin Trefzers Partei, die AfD, reichte seinerzeit als einzige...