Ahoi Nachbarn!

Nicht erschrecken, der Altweibersommer und der Maulbär sind wieder da!
Nach kurzer Sommerpause und üppiger MAULBEERBLATT-/MAULBÄR-Sonderausgabe im Juli/August melden wir uns hiermit in gewohntem Format zurück.
Titelillustration: HOLOB
September? Tatsächlich! Das Jahr rennt. Und während die Meteorologen den grau-nassen Herbst bereits am 1. September beginnen lassen wollen, gestatten uns die Astrologen noch einen kleinen, sympathischen Aufschub bis zum 23. September (ausgetrickst, Herr Kachelmann!) Da heißt es also, keine Zeit verlieren. Noch ein- oder gar zweimal die im Frühjahr hart erarbeitete Bikinifigur publikumswirksam im Müggelsee versenken, die Nachbarschaft mit dem neuen Smoker im Dauerbetrieb erfreuen und die Zeit unter freiem Himmel in vollen Zügen genießen! Wer weitere spätsommerliche Anregungen benötigen sollte, scrolle sich schlankerhand durch die unendlichen Weiten dieses Kulturkalenders auf maulbär.com/termine. Einen erlebnisreichen Altweibersommer wünscht Die Maulbär-Redaktion
Aktuell, Köpenick – we love it

Kurzfilm *Stéphane Hessel: Empört Euch*

„An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht...

Interview, Portrait

„Ich bin morgen noch da…“

Leander Haußmann im Maulbeerblatt-Interview über den Film im Allgemeinen und die Filmstadt Berlin im Besonderen, das Theater, seinen Vater und...

Aktuell

Auf, auf ins Grüne!

lautet das Motto dieser Ausgabe und richtet sich an die hiesige Leserschaft sowie auch an die Neuleser aus dem inneren...