Preview: Jakob Hein im Interview

Demnächst in diesem Kino
Jakob Hein vor orientalischen Fliesen
Foto: Susanne Schleyer
 
Haben Sie das Gefühl, von Anfang an genug Zeit mit den Kindern verbracht zu haben und zu verbringen? Jakob Hein: Diese Frage sollte keiner bejahen.
Warum es egal ist, ob wir uns benehmen, wozu Bewusstsein gut ist und was Gewichtheben eigentlich bedeutet, darüber sprach Danuta Schmidt mit dem Kinderpsychiater, Schriftsteller und zweifachen Vater Jakob Hein, der am 27. Mai ihr Gast in der Sonntagslese im Kino Union ist. Dabei prallen zwei Welten aufeinander – die des analytischen Schriftstellers und die der emotionalen Journalistin. Zu lesen demnächst hier und exklusiv auf maulbeerblatt.com
Alfs Allerlei

Kein Problem eigentlich

Im Grunde war es ein ganz simpler Plan: Vater und Sohn fahren mit den Fahrrädern zu einer kleinen Gartenparty bei...

Interview

Ein Medientycoon packt aus

Herr Wosch, hören Sie Radio? Ja sehr viel. Da kann man wirklich viel lachen. Ist das Medium Radio in Zeiten des Internets...

Anke Assig Mama Mia

Aus UMFÜHZTA wird WURST

Seit wenigen Wochen geht das Kind zur Schule. Dort bringt man den Kindern mit Knete, Sand und Rasierschaum (kein Witz!)...