Schöneweide erzählt!

Straßen-Videos vom Kiezbüro Schöneweide
Im Schaufenster der Wilhelminenhofstraße 42B tut sich Ungewöhnliches: Ein Monitor zeigt Menschen, die von ihrer Arbeit in einem der ehemaligen Großbetriebe in Schöneweide erzählen. Der Ton dazu kommt von unten, aus dem Belüftungsschacht des Kellers.
Den Beginn der als Serie geplanten „Straßen-Videos“ machen Betriebsangehörige vom ehemaligen „VEB Transformatorenwerk VEB Karl Liebknecht" (TRO). Sie besuchen ihren ehemaligen Arbeitsplatz - bzw. das, was davon heute noch übrig ist - und erzählen vom damaligen Produktions- und Arbeitsalltag. Archiv-Bilder illustrieren, wie groß die Trafos waren, die damals im TRO gefertigt wurden oder wie die „Bullenbahn“ aussah, die sie damals durch die Wilhelminenhofstrasse transportierte. Im Internet sind die Videos auf dem Informationsportal des Kiezbüros www.meinschoeneweide.de abrufbar.

drei Hunde vor Hütte Events

Zweimal Pfüller

Für einige Bilderbücher schrieb er die Texte selbst, wie für „Esel Eisbär Mensch, Milchreis und Hut“. „Mäuserich Atze aß immer...

Schachecke

Frage der Ehre

Berührt, geführt! Wer die Figur anfasst, muss sie ziehen. Wohl jeder kennt diese Regel, aber wie erbittert beim Spiel der...

Mama Mia

Santa is watching you

Es ist manchmal nicht leicht ein Kind zu sein. Ständig soll man sich beeilen, sich alleine anziehen, beim Tischdecken helfen,...