Betongrau ade

Zum 18. Fest auf der „Bölsche“ vom 10. bis 12. Mai 2008: Der Erlös der Tombola unterstützt in diesem Jahr das Projekt „Friedrichshagen klinkert“. Es geht um den S-Bahnhof, der sich nach der Sanierung der Bahnbrücke in einem hässlichen Betonoutfit präsentiert und so gar nicht zu dem historischen und in den neunziger Jahren mit viel Aufwand sanierten Ambiente Friedrichshagens passt. Wir wollen mit dieser Aktion unterstreichen, das für uns Friedrichshagener dieses Thema nach wie vor brandheiß ist und wir uns nicht durch endlose Verhandlungen bzw. Hinhaltungen seitens der zuständigen Verantwortlichen (Senatsverwaltung, Deutsche Bahn) entmutigen lassen. In diesem Jahr soll mit den bereits gesammelten Spendengeldern und dem Erlös aus der Tombola – nach Abstimmmung mit der Unteren Denkmalschutzbehörde und in planerischer Zusammenarbeit mit der Bauabteilung der DB – mit der Klinkergestaltung der Betonflächen begonnen werden. Träger des Projektes ist der gemeinnützige Bürgerverein in Zusammenarbeit mit der Spendeninitiative „Friedrichshagen klinkert“.

Genesis von Gabriel Wolff Maulbeertipp

Offene Ateliers 2020

An 13 Standorten laden 21 Kunstschaffende ein zu einem abwechslungsreichen Kunstparcours durch historische Häuser, Remisen und Gärten. Sie freuen sich...

Alfs Allerlei

Alf gratuliert zum Jubiläum

Wie aber kann ich auf angemessene Weise gratulieren? Vielleicht so: Folgendes ging mir kürzlich durch den Kopf: Wenn sich Amöben...

Horoskop

Das wirklich wahre Jahreshoroskop 2008

Steinbock (22.12. – 20.01.) Wem wollen Sie an Ihrem Leben die Schuld geben, wenn nicht sich selbst! Wagen Sie etwas, 2008 ist...