Kampf um den Wald

Im Gespräch mit der Bürgerinitiative „Pro Wald Hohensaaten“
Auf der 694 ha großen Waldfläche zwischen Neuendorf, Oderberg und Hohensaaten will die Lindhorst-Gruppe einen Energie- & Gewerbepark bauen. Dafür sollen 370ha Mischwald gerodet und die Flächen teilweise versiegelt werden.

Daniel Lehmann sprach mit Katja Lützkendorf und Martin Gemeinholzer von der Bürgerinitiative „Pro Wald Hohensaaten“ über die Berechtigung der Investorengruppe zu diesem Vorhaben und welchen Wert der Wald für die Tiere und Anwohner hat.

Maulbärklipp

20 Jahre Baulärm?

Stefanie Fiedler befragt Marian Knop, den kommissarischen Projektleiter der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen zum aktuellen Stand des Umbaus...

Jacob Zellmer im MaulbärKLIPP-Interview „Ganz am Rande“ Maulbärklipp

Windkraftanlagen in der Einflugschneise

Der einstige Fraktionschef von Bündnis90/Die Grünen tritt im Wahlkreis 6 gegen Dunja Wolff von der SPD und Carsten Schatz von...

André Grammeldorf im Gespräch Maulbärklipp

Weniger Schulausfälle und mehr Räume zum Chillen

Bis vor kurzem war André Grammelsdorff (CDU) noch Schulleiter der Fritz-Kühn-Schule in Bohnsdorf, jetzt ist er der neue Jugendstadtrat und...