Kommunalwahl-Kandidat Dieter Arndt: Kann jeder Dorfchef werden?

Brandenburg im Wahlfieber
Die Europa- und die Kommunalwahl am 9. Juni 2024 geben den Auftakt für das Superwahljahr. Der MaulbärKLIPP im Gespräch mit Kandidaten.

 

In dieser Folge: Dieter Arndt, Ortsvorsteher von Altfriedland und Bürgermeisterkandidat in Neuhardenberg (Märkisch-Oderland), erzählt uns, was kommunale Politik tatsächlich bewirken kann, was ihn antreibt und wie man überhaupt auf die Wahlliste kommt. Wenn ihr wissen wollt, wie Demokratie auf der Mikroebene funktioniert und was es braucht, um ein Ortsoberhaupt zu sein, dann seid ihr hier genau richtig.

Alle Infos zu den Kommunalwahlen in Brandenburg gibt’s hier.

 


Im Gespräch mit Helmut Preuße Maulbärklipp

Kanalausbau für Wirtschaftsboom

Die Hohensaatener-Friedrichstaler Wasserstraße ist ein Kanalsystem, das bis ins Jahr 1848 zurückreicht, um das Oderbruch besser zu entwässern. Heute ist...

Mathias Papendieck im MaulbärKLIPP Interview Maulbärklipp

Es gibt auf jeder Ebene etwas zu tun

Eines der Kernthemen auf Papendiecks Agenda ist die digitale Zeiterfassung am Arbeitsplatz. Gerade in Pandemie-Zeiten sind Menschen, wo es eben...

Jutta Matuschek will für das Bündnis Sahra Wagenknecht nach Brüssel Maulbärklipp

Liebesgrüße aus Leningrad

Mehrfach betont sie, dass es die Aufgabe der EU sei, den Frieden in Europa wiederherzustellen und zu sichern. Als weitere...