Nach dem S-Bahnhof Köpenick ist vor dem S-Bahnhof Köpenick

Das neue Stadtquartier auf dem alten Güterbahnhof Köpenick
Auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs Köpenick wird in den kommenden Jahren ein neues klimaneutrales Stadtquartier für ca. 4000 neue Anwohner inklusive entsprechender Infrastruktur entstehen.

 

Zur Entlastung der Bahnhofstraße wird die Salvador-Allende-Straße über den Brandenburger Platz mittels eines Tunnels unter den Gleisen der S3 mit dem Stellingdamm verbunden. Mehr zu den Einzelheiten der Pläne und die Einbindung der Anwohner erfahren Sie in diesem Beitrag.



Maulbärklipp

Die grüne Idee wächst langsam aber sicher

Wir haben noch größere Probleme als die Corona-Pandemie Was machen Politiker eigentlich im „echten Leben“? - Das habe ich mich schon...

Jacob Zellmer im MaulbärKLIPP-Interview „Ganz am Rande“ Maulbärklipp

Windkraftanlagen in der Einflugschneise

Der einstige Fraktionschef von Bündnis90/Die Grünen tritt im Wahlkreis 6 gegen Dunja Wolff von der SPD und Carsten Schatz von...

Maulbärklipp

Rüdersdorfer Wasserstoff

In Rüdersdorf bei Berlin testet die EWE GmbH gegenwärtig die Einlagerung von Wasserstoff als Energieträger in ihren bisherigen Erdgasspeichern. Bei...