Das Deutsche National-Theater Fritzenhagen

zeigt das Musikdrama „Phantom der Operette“

phantom-pressefoto-1

Für Freunde und Feinde der Operette vom 11. Juni bis 16. Juli jeden Donnerstag zur achten Abendstunde am Südende der Bölschestraße, in der Josef-Nawrockistraße 10, links neben der Brauerei – Reservierungen sind aufgrund des äußerst intimen Rahmens dringenst zu empfehlen. Billets: 12€, erm 8€.

Reservation unter:
marioecard@aol.com,
Tel. 030 / 6452030
(nur nach Bestätigung durch die Generalintendanz gültig!)

Interview, Maulbeertipp

Vom Schlosser zum Schauspieler

Du spielst, singst, liest vor. Wie würdest Du Dich vorstellen? Ich bin der singende Schauspieler oder der Schauspieler, der auch singen...

Lebensart

Von Bestimmung und kindlicher Weisheit

Kürzlich habe ich meinen 5-jährigen Sohn gefragt, ob er mir bei einer verzwickten Frage helfen kann: Sind es wir, die...

Karin Zehrer Beitragsbild Interview

Maulbeerblatt fragt, Karin Zehrer antwortet

Hurra, Berlin ist gar nicht unregierbar! Lesen Sie hier in den folgenden Tagen bis zur Wahl exklusiv die ungestanzten Antworten...