Ein paar Wahrheiten zum Thema Impfen

Ich sitze im Sprechzimmer für die U4. Ein ungutes Gefühl überfällt mich, denn heute soll mein zwölf Wochen alter Sohn geimpft werden. Natürlich habe ich mir die Info-Broschüren durchgelesen. Habe im Internet geforscht. Dennoch bin ich mir unsicher. Weiß ich über dieses Thema wirklich genug? Ich frage die Ärztin, ob es wirklich sinnvoll ist, das […]

Weiterlesen…


Der Zauber der Schneekönigin

Für eine außergewöhnliche Weihnachtsillustration nehme man: eine mehr als nur begabte Kommunikationsdesignerin, die Inspiration aus eins-zwei Weihnachtsmärchen – in diesem Fall „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und die „Schneekönigin“, viel Fantasie, Liebe zum Detail und die Fähigkeit, Hoffnung, Liebe und große Erwartungen in ein Gesicht zu zaubern. Man entferne alle negativen Begleiterscheinungen der Weihnachtszeit: Stress, Ärger […]

Weiterlesen…


Brenøe – Herbstzeitloses zum Verlieben

Svenja Hagen ist unumstritten eine sehr interessante Frau. Mit ihrer langen, dicken Lockenmähne, ihrem strahlenden Gesicht und ihrem geblümten Kleid wirkt sie romantisch, warmherzig und fast ein bisschen kindlich. Im gleichen Atemzug strahlt sie aber auch eine gewisse Art von Stolz und Selbstsicherheit aus, die nur Frauen besitzen, die wissen, was sie wollen. Vor ein […]

Weiterlesen…


Wasser hat doch Balken

Da schwimmt etwas ganz Besonderes. Selbstgebaut. Ein verwirklichter Lebenstraum. Für Friedrichshagener eine Bereicherung, mal etwas ganz anderes. Ein Ort für einen schönen Abend, eine schöne Party. Preiswert und doch stilvoll, aber auch irgendwie urig. Gemütlich. Romantisch und unberührt. Die Rede ist von der Spree Arche. Die Spree Arche ist ein Restaurant. Und das Besondere? Liegt […]

Weiterlesen…


Für Friedrichshagen

Friedrichshagen. Meine Heimat. Mein Leben. Doch mit 19 wollte ich einfach nur weg. Friedrichshagen kotzte mich nur noch an. Ich wollte raus; wollte dorthin, wo sich das „richtige“ Leben abspielt. Keine Lust mehr auf die großdörfliche Atmosphäre. Wo jeder jeden kennt. Bloß weg von dem Ort, wo ich mich einst doch so geborgen fühlte. Fremd […]

Weiterlesen…