Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

moving poets NOVILLA

+ Google Karte
Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
www.movingpoets.org

Was geht ab im Südosten?

Sonntag, 24.02.

Veranstaltungskategorie:

Weltmusiksalon „Der fliegende Teppich“

Erster Konzertteil: Die Magie indischer Ragas – mit Yogendra (Dtl) – indische Sitar Ravi Srinivasan (Malaysia). IndischeTabla, Pfeifkunst Sitar und Tabla schaffen mit ihren schillernden Klängen eine unverwechselbare zeitlos-hypnotische Atmosphäre. Mit seiner Pfeifkunst bringt Ravi Srinivasan frische neue Farben in die klassische indische Raga-Tradition. Hoch virtuose Kunst – und voller Überraschungen! /// 2. Konzertteil: Bali – Insel der Götter Rituelle Musik und musikalische Inspirationen mit Beate Gatscha (Dtl.), Gender Wayang (Bali), Wasserstichorgel und Hang Gert Anklam (Dtl.). Studienreisen führten die beiden Künstler in den letzten 4 Jahren auf die Insel Bali. Es war die besondere Musik (Gamelan), die die beiden in ihren Bann zog, vor allem aber das Spiel auf dem Gender Wayang. Dieses Bronze-Xylophon wird bei diversen Tempelzeremonien und Ritualen als auch im Schattentheater Wayang Kulit eingesetzt. Das Kompositionsprinzip inspirierte sie aber auch zu eigenen Kompositionen auf neuartigen Instrumenten.
Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 24.02. um 17:0019:00 Uhr

Liquid Soul & Berlin Raga Tribe, 2 Musikerorganisationen aus Berlin, veranstalten gemeinsam eine 6-teilige Konzertreihe mit traditioneller und zeitgenössischer Weltmusik in Moving Poets NOVILLA in Schöneweide ab Februar 2019 immer am letzten Sonntag des Monats. In intimer Wohnzimmer-Atmosphäre erlebt man die Musiker hautnah mit selten zu hörenden akustischen Instrumenten aus Indien, Indonesien, Iran, Irak, Afghanistan, Türkei und Israel im Kontrast oder im spannenden Dialog verschiedener Musikkulturen. Auf Teppich und Sitzkissen (oder Stuhl) kann man zu Klängen wie aus Tausendundeiner  Nacht…

Mehr erfahren »

Sonntag, 03.03.

Veranstaltungskategorien:
,

Vernissage – Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue

Türkische Politik im Spiegel der Straße /// Fotoausstellung von Achim Wagner /// Musik: Hakan Tuğrul (Santur) /// Die Ausstellung zeigt 48 dokumentarische Aufnahmen des Fotografen Achim Wagner aus den Städten Ankara, Istanbul, Izmir und Berlin. Die Fotografien spannen einen Bogen von den Gezi-Protesten von 2013 bis zum Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Berlin 2018. Ausstellung vom 3. bis 31. März 2019
Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 03.03. um 15:0018:00 Uhr

Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue Türkische Politik im Spiegel der Straße Fotoausstellung von Achim Wagner Musik: Hakan Tuğrul (Santur) Die Ausstellung zeigt 48 dokumentarische Aufnahmen des Fotografen Achim Wagner aus den Städten Ankara, Istanbul, Izmir und Berlin. Die Fotografien spannen einen Bogen von den Gezi-Protesten von 2013 bis zum Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Berlin 2018. Ausstellung vom 3. bis 31. März 2019 Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag von 16:00 bis 20:00 Uhr, Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr, bei…

Mehr erfahren »
  • Sonntag, 10.03.
  • Veranstaltungskategorien:
    , ,

    Lesung mit Achim Wagner

    Im Rahmen seiner Fotoausstellung „Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue – Türkische Politik im Spiegel der Straße“ trägt Achim Wagner eigene Gedichte sowie von ihm ins Deutsche übertragene Lyrik türkischer Dichterinnen und Dichter vor.
    Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 10.03. um 15:0016:00 Uhr

    Im Rahmen seiner Fotoausstellung "Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue – Türkische Politik im Spiegel der Straße" trägt Achim Wagner eigene Gedichte sowie von ihm ins Deutsche übertragene Lyrik türkischer Dichterinnen und Dichter vor. Achim Wagner wurde 1967 in Coburg, Deutschland, geboren und lebt als freier Autor, literarischer Übersetzer und Fotograf in Ankara und Berlin. Er hat mehrere Einzeltitel publiziert, zuletzt die Gedichtbände „hafif coğrafya“ („leichte geografie“) bei Nika Yayınevi, Ankara 2013, und „zwischen grün und halb sechs“ im hochroth…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 17.03.
  • Veranstaltungskategorien:
    ,

    Midissage – Publikumsgespräch mit Achim Wagner

    Im Rahmen seiner Fotoausstellung “Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue – Türkische Politik im Spiegel der Straße” stellt sich Achim Wagner dem Publikum zur Diskussion über seine Arbeiten, zu den Ereignissen, die ihn dazu veranlassten, und zu seinen künstlerischen Positionen.
    Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 17.03. um 15:0016:00 Uhr

    Im Rahmen seiner Fotoausstellung "Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue – Türkische Politik im Spiegel der Straße" stellt sich Achim Wagner dem Publikum zur Diskussion über seine Arbeiten, zu den Ereignissen, die ihn dazu veranlassten, und zu seinen künstlerischen Positionen. Achim Wagner wurde 1967 in Coburg geboren. Er lebt als freier Autor, Übersetzer und Fotograf in Ankara und Berlin. 2014 publizierte er die beiden Fotobände „şiir sokakta“ (Das Gedicht ist auf der Straße) und „Gezi’den Soma’ya – Hayat Sokakta“ (Von…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 31.03.
  • Veranstaltungskategorie:

    Finissage – Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue

    Die Ausstellung zeigt 48 dokumentarische Aufnahmen des Fotografen Achim Wagner aus den Städten Ankara, Istanbul, Izmir und Berlin. Die Fotografien spannen einen Bogen von den Gezi-Protesten von 2013 bis zum Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Berlin 2018.
    Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 31.03. um 14:0020:00 Uhr

    Vom Großen Basar zum Schloss Bellevue Türkische Politik im Spiegel der Straße Fotoausstellung von Achim Wagner Die Ausstellung zeigt 48 dokumentarische Aufnahmen des Fotografen Achim Wagner aus den Städten Ankara, Istanbul, Izmir und Berlin. Die Fotografien spannen einen Bogen von den Gezi-Protesten von 2013 bis zum Staatsbesuch des türkischen Präsidenten in Berlin 2018. Finissage mit Achim Wagner 17:00 Uhr: "Der fliegende Teppich" - Weltmusiksalon #2 Achim Wagner wurde 1967 in Coburg geboren. Er lebt als freier Autor, Übersetzer und Fotograf…

    Mehr erfahren »
    Veranstaltungskategorie:

    Weltmusiksalon „Der fliegende Teppich“ vol. 2

    1. Konzertteil: Doron Furman und Raimund Engelhardt reisen musikalisch durch viele Kulturen. Appenzeller Hackbrett, Tablas und das arabische Oud verschmelzen in ihrer Musik zu einem individuellem Klangbild das alte Tradition in einem kontemporären Licht wiederspiegelt. /// 2. Konzertteil: Die musikalische „fusion“ des Ensembles – um Mahmoud Ramzani (Iran) – persische Setar Alexander Konanchuk (Russland) – indische Sitar Raimund Engelhardt (Dtl.) – indische Tabla – basiert auf der Musikkultur des Nahen Ostens, sucht aber nach Wegen der Erneuerung und Modernität. Ihre eigens geschaffenen Kompositionen verweisen trotz unterschiedlicher Ästhetik und Ausdrucksformen der Kulturen auf eine gemeinsame Kultursprache.
    Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
    Berlin, Berlin 12439 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 31.03. um 17:0020:00 Uhr

    Konzertteil 1 Doron Furmann - arabische Oud Raimund Engelhardt - Appenzeller Hackbrett, Tabla Konzertteil 2 Mahmoud Ramzani - persische Setar Alexander Konanchuk - indische Sitar Raimund Engelhardt - Tabla

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren