Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Suchen

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Im Gespräch

Sonntag, 02.02.

Veranstaltungskategorien:

GeoMythrie Film – Die Farbe des Granatapfels

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 02.02. um 18:0020:00 Uhr

„Die Farbe des Granatapfels' von Paradschanow ist nach meiner Auffassung einer der besten zeitgenössischen Filme, der mit Perfektion und Schönheit beeindruckt.“ Michelangelo Antonioni „Das kühnste, seltsamste, erstaunlichste Ding, das … in jenen Jahren in der Sowjetunion entstanden ist.“ Der Spiegel

Mehr erfahren »
Dienstag, 04.02.
Veranstaltungskategorie:

Aktion – leere Sockel

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Dienstag, 04.02. um 19:00 Uhr

Der Verlust von Kunstwerken im öffentlichen Raum bedeutet auch den Verlust kultureller Teilhabe und kultureller Zeitzeugnisse. Im Rahmen der „Aktion leere Sockel“ wurden kunstlos zurück gebliebenen Orte in Treptow thematisiert und Vorschläge für einen zeitlich begrenzten, künstlerischen Umgang mit den Orten gesucht. Mit Kunstwissenschaftlerin Petra Hornung und Steffen Thiemann (Performance), anschließend Gespräch.

Mehr erfahren »
Donnerstag, 06.02.
Veranstaltungskategorie:

Donnerstagsgespräch

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
Erkner, 15537 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Donnerstag, 06.02. um 19:00 Uhr

Zu Gast: Jürgen Walter /// Mit seinem ersten Fernsehauftritt 1967 begann die Karriere für Jürgen Walter als Sänger. Vom erfolgreichen Pop- und Schlagerinterpret entwickelte er sich zum erfolgreichen Chansoninterpreten. Er arbeitete mit dem Musiker Günther Fischer zusammen. Autoren seiner großen Hits waren die Komponisten Arndt Bause, Andreas Bicking und Thomas Natschinski, Gisela Steineckert, seine Texterin. Ende der 80er Jahre spielte Jürgen Walter auch Filmrollen, zum Beispiel an der Seite von Götz George oder Otto Sander. Frank Beyer und Ulrich Thein…

Mehr erfahren »
Sonntag, 09.02.
Veranstaltungskategorien:

GeoMythrie Dinner

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 09.02. um 18:0021:00 Uhr

Wasser und Feuer, Luft und Erde, Nabla und Delta, Kunst und Natur, Rytmisches schwänken von Poll zu Poll, von Süß zu Salzig und von Sauer zu Bitter Fett brennt. Ein Mehrgängiges thematisches Menü zur Ausstellung Geomythrie wird kreisend Zwichenräume des Geschmacks durchlaufen. (Nur auf Anmeldung - mobe@movingpoets.org)

Mehr erfahren »
Sonntag, 16.02.
Veranstaltungskategorien:

GeoMythrie Künstlergespräch

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 16.02. um 16:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 8. März 2020

Uhr

Sebastian Körbs im Gespräch "Der Fetisch zur Künstlichkeit überzieht die ganze Welt, rhythmisch, glänzend. " "Gabriel und Michael haben Augen, aber keine Hände." "Deshalb nehme ich was da ist: Einen Kreis, Grünzeug, Materialien meiner Zeit." "Es zieht mich immer wieder ins Schwarz hinein, wo die Farbe so sehr leuchtet, von unten hervor." "Es gibt keine ornamentalen Grenzen in der zweiten Dimension. Denn wir können nicht fliegen, aber nach oben und unten schauen."

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Menschen am Sonntag – Wir drehen den Spieß um! Runde 2

Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
Berlin, 12489
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 16.02. um 17:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:00 Uhr am 16. Februar 2020

Uhr

Kathrin Schülein trifft FRANZISKA TROEGNER In der Reihe „Menschen am Sonntag“ hat Franziska Troegner seit 2017 viele ihrer Kollegen und Kolleginnen befragt. Schon lange wünschen es sich die Zuschauer: Heute wird sie selbst von der Intendantin des Theaters Adlershof Kathrin Schülein befragt. Themen haben sie genug, denn die vielseitige Berliner Schauspielerin spielte mit „Brecht-Ikonen“, dem Multitalent Diether Krebs, mit Hollywoodstar Johnny Depp und schon seit mehr als 20 Jahre mit Dieter Hallervorden. Mit Herz, Humor und Ironie erzählt die energiegeladene…

Mehr erfahren »
Veranstaltungskategorie:

Blaue Stunde

Ort: BürgerZentrum Grünau Wassersportallee 34
Berlin, Berlin 12527 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 16.02. um 17:00 Uhr

Blaue Stunde Blaue Plauderstunde mit dem Entertainer und Autor Lutz Hoff. Moderation: Barbara HahmannEintritt: 10,-€ (inkl. Suppe) Sonntag 16.02., 17.00 Uhr Bürgerzentrum Grünau¸ Wassersportallee 34

Mehr erfahren »
Sonntag, 23.02.
Veranstaltungskategorien:

GeoMythrie Philosophisches Café #6 – Mythos

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 23.02. um 16:0018:00 Uhr

In der Moderne hat der „Mythos“ an Bedeutung verloren. Gleichzeitig sind aber auch nach 1945 eine Reihe von neuen Mythen politischer Natur hinzugekommen – z.B. in Form nationaler Mythen, sei es der antifaschistische Staatsmythos der DDR oder der Mythos vom Wirtschaftswunder in der BRD. Gemeinsam und inmitten der aktuellen Ausstellung soll die Bedeutung von Mythen kritisch beleuchtet und diskutiert werden. Welche Rolle spielen Mythen für unsere Gegenwart?

Mehr erfahren »

Sonntag, 08.03.

Veranstaltungskategorien:

GeoMythrie Künstlergespräch

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 08.03. um 16:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 16:00 Uhr am 8. März 2020

Uhr

Sebastian Körbs im Gespräch "Der Fetisch zur Künstlichkeit überzieht die ganze Welt, rhythmisch, glänzend. " "Gabriel und Michael haben Augen, aber keine Hände." "Deshalb nehme ich was da ist: Einen Kreis, Grünzeug, Materialien meiner Zeit." "Es zieht mich immer wieder ins Schwarz hinein, wo die Farbe so sehr leuchtet, von unten hervor." "Es gibt keine ornamentalen Grenzen in der zweiten Dimension. Denn wir können nicht fliegen, aber nach oben und unten schauen."

Mehr erfahren »
Sonntag, 22.03.
Veranstaltungskategorien:

Philosophisches Café #6 – Erkenntnistheorien

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Sonntag, 22.03. um 16:0018:00 Uhr

Die Erkenntnistheorie als grundlegende Wissenschaft der Erkenntnis ist eng mit dem Prozess des Philosophierens verbunden. Zugänge und blinde Flecken unterschiedlicher Erkenntnistheorien werden vorgestellt und gemeinsam diskutiert, um eine Basis für die Vertiefung des philosophischen Cafés zu schaffen. Neben der Phänomenologie wird es um Idealismus, Positivismus und Materialismus gehen.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren