Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen suchen

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Im Gespräch

Donnerstag, 06.06.

Veranstaltungskategorie:

5. Thalia Talk im Forum Köpenick mit Danuta Schmidt

Der Schauspieler Jürgen Zartmann hat den charmanten Märchenprinzen gespielt, den Christoph von Anstetten in der ARD-Serie „Verbotene Liebe“, den Bootsmann in „Zur See“, den Oberwachtmeister in der DEFA Filmsatire „Nelken in Aspik“ oder den Flugnavigator einer IL 62 in „Treffpunkt Flughafen“. Doch vor allem wurde er bekannt durch seine Rolle als Oberleutnant im „Polizeiruf 110“. In Koserow brachte der gebürtige Darmstädter viele Jahre mit Klassik am Meer Stücke wie Faust und Wilhelm Tell auf die Theaterbühne. Heute wohnt er in Stahnsdorf und besucht uns zum Thalia Talk in Köpenick.
Ort: Forum Köpenick Bahnhofstraße 33 - 38
Berlin, 12555
+ Google Karte
Beginn: Donnerstag, 06.06. um 20:0021:30 Uhr

Der Schauspieler Jürgen Zartmann hat den charmanten Märchenprinzen gespielt, den Christoph von Anstetten in der ARD-Serie "Verbotene Liebe", den Bootsmann in "Zur See", den Oberwachtmeister in der DEFA Filmsatire "Nelken in Aspik" oder den Flugnavigator einer IL 62 in "Treffpunkt Flughafen". Doch vor allem wurde er bekannt durch seine Rolle als Oberleutnant im "Polizeiruf 110". In Koserow brachte der gebürtige Darmstädter viele Jahre mit Klassik am Meer Stücke wie Faust und Wilhelm Tell auf die Theaterbühne. Heute wohnt er in…

Mehr erfahren »
  • Freitag, 14.06.
  • Veranstaltungskategorie:

    Begegnungen an der Mauer – Gespräch mit zwei Zeitzeuginnen

    Ein Foto aus dem Jahr 1961 zeigt zwei junge Frauen an der noch nicht fertiggestellten Berliner Mauer zwischen Treptow und Neukölln. Nach einem Aufruf im Jahr 2018 meldete sich überraschend eine der abgebildeten Personen beim Museum, ein Jahr später konnte die zweite Person gefunden werden. Dabei stellte sich heraus, dass die Begegnung vor 58 Jahren kein Zufall gewesen war. Im Rahmen eines moderierten Gesprächs werden sich die beiden ehemaligen Schulfreundinnen im Museum Treptow wiedersehen und das Geheimnis um das beeindruckende Foto lüften. Danach folgt ein Bildvortrag der Historikerin Elena Demke zur bildsprachlichen Inszenierung der Berliner Mauer in Ost und West. Anschließend geht der Historiker Henning Holsten auf die Alltagserfahrungen in den “Geteilten Nachbarschaften” von Treptow und Neukölln in der Zeit vor und nach 1989 ein.
    Ort: Museum Treptow Sterndamm 102
    Berlin, Berlin 12487 Deutschland
    + Google Karte
    Beginn: Freitag, 14.06. um 18:0019:30 Uhr

    Ein Foto aus dem Jahr 1961 zeigt zwei junge Frauen an der noch nicht fertiggestellten Berliner Mauer zwischen Treptow und Neukölln. Nach einem Aufruf im Jahr 2018 meldete sich überraschend eine der abgebildeten Personen beim Museum, ein Jahr später konnte die zweite Person gefunden werden. Dabei stellte sich heraus, dass die Begegnung vor 58 Jahren kein Zufall gewesen war. Im Rahmen eines moderierten Gesprächs werden sich die beiden ehemaligen Schulfreundinnen im Museum Treptow wiedersehen und das Geheimnis um das beeindruckende…

    Mehr erfahren »
  • Sonntag, 16.06.
  • Veranstaltungskategorie:

    Menschen am Sonntag

    Franziska Troegner trifft Uta Schorn. /// Ob in Bereitschaft als Frau „Dr. Federau“, ob als Moderatorin beim „Kessel Buntes“ oder beim „Wunschbriefkasten“, ob auf dem Dampfer „Elbflorenz“, oder als Barbara Grigoleit bei „In aller Freundschaft“, ob in „Dr. Kleist“ oder ob irgendwo auf den Bühnen des Landes: Uta Schorn – eine der bekanntesten und beliebtesten Schauspielerinnen – ist auch mit über 70 Jahren beruflich und privat immer auf großer Tour. Im Frühjahr unternimmt sie mit ihrer Freundin Heidi Weigelt eine große Schiffsreise, bevor sie für neue Folgen der TV-Serie „Dr. Kleist“ wieder vor der Kamera steht.
    Ort: Theater Adlershof Moriz-Seeler-Straße 1
    Berlin, 12489
    + Google Karte
    Beginn: Sonntag, 16.06. um 19:00 Uhr

    Franziska Troegner trifft UTA SCHORN Ob in Bereitschaft als Frau „Dr. Federau“, ob als Moderatorin beim „Kessel Buntes“ oder beim „Wunschbriefkasten“, ob auf dem Dampfer „Elbflorenz“, oder als Barbara Grigoleit bei „In aller Freundschaft“, ob in „Dr. Kleist“ oder ob irgendwo auf den Bühnen des Landes: Uta Schorn - eine der bekanntesten und beliebtesten Schauspielerinnen - ist auch mit über 70 Jahren beruflich und privat immer auf großer Tour. Im Frühjahr unternimmt sie mit ihrer Freundin Heidi Weigelt eine große…

    Mehr erfahren »
    + Veranstaltungen exportieren