Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Suchen

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Vortrag

Mittwoch, 20.11.

Veranstaltungskategorie:

Sozialgerichtsbarkeit aus Sicht der ehrenamtlichen Richter

Ort: Volkshochschule Treptow-Köpenick Baumschulenstr. 79-81
Berlin, 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 20.11. um 17:3020:45
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:30 Uhr am 27. November 2019

Uhr

Im Jahr gibt es ca. 20.000 Sozialgerichtsklagen in Deutschland. Berlin hat das größte Sozialgericht Europas. Viele Bürger fühlen sich in verschiedenen sozialen Bereichen ungerecht behandelt. Deshalb gibt es die meisten Klagen aus dem Bereich der Hartz IV-Gesetze, aber auch zunehmend zur gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung. Prof. Dr. Andreas Nareuisch erläutert in diesen beiden Veranstaltungen, wie Sozialgerichte arbeiten, welche Rolle ehrenamtlichen Richtern dabei zufällt und welche aktuellen Entscheidungen getroffen wurden, die das Leben vieler Menschen beeinflussen. VHS Lernzentrum · Baumschulenstraße 79-81…

Mehr erfahren »
Donnerstag, 21.11.
Veranstaltungskategorie:

Holocaust und Zwangsarbeit in Galizien

Ort: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Britzer Str. 5
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Donnerstag, 21.11. um 19:0021:00 Uhr

Die Veranstaltung widmet sich in zwei Vorträgen der Geschichte der jüdischen Bevölkerung Galiziens: vor dem Krieg und während des Holocaust. In ihrer Einführung beleuchtet Gertrud Pickhan die jüdische Gemeinschaft Galiziens vor der deutschen Besatzungszeit. Die Region war bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs stark multiethnisch geprägt, wobei die Juden eine sehr heterogene Gruppe bildeten. Dieter Pohl befasst sich in seinem Vortrag mit der deutschen Besatzung Galiziens 1941 bis 1944. Im ersten Schritt wurde den Juden jegliche Lebensgrundlage entzogen. Später deportierten…

Mehr erfahren »
Samstag, 23.11.
Veranstaltungskategorien:

Sven Marx: Aufgeben war nie eine Option!

Ort: Kino Casablanca Friedenstraße 12
Berlin, 12489 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Samstag, 23.11. um 15:0018:00 Uhr

Im Januar 2009 wurde über Nacht ein Leben, das mit Tauchen und Motorradfahren in vielen Ländern dieser Welt angefüllt war, auf den Kopf gestellt. Die Diagnose: Ein Tumor am Hirnstamm der umgehend operiert werden musste. In der mehrstündigen OP musste Sven Marx dreimal wiederbelebt werden. Das schwere Schicksal von Sven Marx nahm mit einer halbseitigen Lähmung und der Tatsache, dass er in Zukunft nicht mehr aus eigener Kraft essen/trinken und atmen konnte seinen Lauf. Seiner Frau offenbarten die Ärzte, dass…

Mehr erfahren »
Montag, 25.11.
Mittwoch, 27.11.
Veranstaltungskategorie:

Sozialgerichtsbarkeit aus Sicht der ehrenamtlichen Richter

Ort: Volkshochschule Treptow-Köpenick Baumschulenstr. 79-81
Berlin, 12437 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: Mittwoch, 27.11. um 17:3020:45
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 17:30 Uhr am 27. November 2019

Uhr

Im Jahr gibt es ca. 20.000 Sozialgerichtsklagen in Deutschland. Berlin hat das größte Sozialgericht Europas. Viele Bürger fühlen sich in verschiedenen sozialen Bereichen ungerecht behandelt. Deshalb gibt es die meisten Klagen aus dem Bereich der Hartz IV-Gesetze, aber auch zunehmend zur gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung. Prof. Dr. Andreas Nareuisch erläutert in diesen beiden Veranstaltungen, wie Sozialgerichte arbeiten, welche Rolle ehrenamtlichen Richtern dabei zufällt und welche aktuellen Entscheidungen getroffen wurden, die das Leben vieler Menschen beeinflussen. VHS Lernzentrum · Baumschulenstraße 79-81…

Mehr erfahren »

Sonntag, 19.01.

Veranstaltungskategorien:

Als Passagier auf Frachtschiffen

Ort: Kulturgießerei An der Reihe 5
Schöneiche, Berlin 15566 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: 19. Januar 2020 um 16:0018:00 Uhr

In 80 Tagen um die Welt: Durch den Panamakanal und den Suezkanal Videovortrag mit Dr. Ing. Peter Rößner Gibt es noch „Seefahrtromantik“ auf den grossen Frachtschiffen? Was macht ein Passagier so lange auf dem Schiff? Um das zu erkunden, fuhr Dr. Peter Rößner mit Containerschiffen über die Weltmeere. In einem Videovortrag wird er Ihnen anhand einer dieser Reisen von Rotterdam und zurück nach Hamburg über u.a. den Panamakanal, Tahiti, Australien, Singapur und den Suezkanal versuchen, diese Fragen zu beantworten. Verweilen…

Mehr erfahren »
Montag, 27.01.
Veranstaltungskategorie:

Kino der Attraktionen – Das kuriose Kino um die Jahrhundertwende

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
Erkner, 15537 Deutschland
+ Google Karte
Beginn: 27. Januar 2020 um 18:00 Uhr

Nachdem die Großstadtbürger sich an der neuen Erfindung der „lebenden Fotographien“ satt gesehen hatten, begann der Film ein Nomadendasein zu führen. Er landete in den Buden und Zelten der reisenden Schausteller. Es waren in erster Linie kleine Leute, die für einen Groschen das neue Medium für sich endeckten. Abgefilmte Varieté-Nummern, Boxkämpfe und Melodramatisches sowie kurze Wild-West-Streifen erwiesen sich als besonders zugkräftig. Die zunächst kurzen Streifen wurden meist als Schlussattraktion eingesetzt. Dieses Kino war noch keine Kunst, doch es verhalf der…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren