Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Finde

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten? › Vortrag

Dienstag 14.02.

Veranstaltungskategorie:

Was ist dass Buonarroti-Archiv?

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag 14.02. um 19:00 Uhr

Das Buonarroti-Archiv erstellt und sammelt biografische Video-Interviews. Als Dokumente der Zeitgeschichte sind sie eine wertvolle Ergänzung der geschriebenen Historie – aber sie sind noch viel mehr. In konkreten Einzelschicksalen wird die große Geschichte erst nachvollziehbar. Die Auswahl unserer Interviewpartnern folgt keinen festen Regeln, es gibt keine uninteressanten Biografien! So kamen der Kosmonaut und die Schauspielerin, der Pastor und die Öko-Aktivistin, der Betriebsrat und die Jazzsängerin zu Wort. Wir sind also offen für Empfehlungen! Und heute stellen wir einige Highlights aus…

Erfahren Sie mehr »

Sonntag 02.04.

Veranstaltungskategorien:

Gerd Christian

Beginn: Sonntag 02.04. um 16:00 Uhr

Der Stern, der seinen Namen trägt, heißt „Sag ihr auch“. Diese berühmten drei Worte machten den in Greifswald geborenen Gerd Christian 1979 beinahe über Nacht zum Star und berührten eine ganze Nation. Das Lied, welches sein Bruder Holger Biege für ihn schrieb, wurde daraufhin zum Millionenseller und begleitet den Originalinterpreten seit nunmehr fast 40 Jahren. Das Lied verbindet wie kaum ein anderer Song Nostalgie und Gegenwart. Die Karriere von Gerd Christian begann im Jahr 1973 als Sänger in Fritzens Dampferband,…

Erfahren Sie mehr »

Donnerstag 14.09.

Veranstaltungskategorie:

Gerhart Hauptmann und Johann Joachim Winckelmann

Ort: Rathaus Erkner Friedrichstraße 6-8
Erkner, 15537
Beginn: Donnerstag 14.09. um 19:00 Uhr

Unter den von Gerhart Hauptmann unvollendet hinterlassenen Arbeiten befand sich das Bruchstück einer Winckelmann-Erzählung, die Leben und Schicksal jenes großen Geistes deutet, der den Deutschen die griechische Antike offenbarte und damit eine Bewegung einleitete, die in den Werken der deutschen Klassik gipfelte. Ein jahrzehntelanges Vorstudium lag nach Hauptmanns eigener Aussage der Gestaltung dieses Stoffes voraus, die 1939 in Angriff genommen wurde und in zwei verschiedenen Fassungen ihren Niederschlag fand. Die erste Fassung scheint die Winckelmann-Deutung Hauptmanns noch ganz im Erzählerischen aufgelöst…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren