Bürgerinitiativen aus ganz Berlin rufen zum Last-Minute-Sammel-Marathon auf:  
Treffpunkt am Freitag, 28.9.2012.  Von 14 bis 22 Uhr sammeln wir Unterschriften an der Weltzeituhr Alexanderplatz, der Gedächtniskirche und der Remise in Friedrichshagen, Bölschestraße 44!

Wer schafft noch einmal 50 Unterschriften? Alle Marathon-Sammler werden auf der Friedrichshagener Montagsdemo für ihr bürgerliches Engagement ausgezeichnet. Auf die Plätze, fertig, sammeln! Hintergrund: Es deutet sich ein äußerst knapper Ausgang des Volksbegehrens Nachtflugverbot in Berlin an – und jede Stimme kann entscheidend sein.

Unterschriftenlisten können ab sofort auch von 16-19:00 Uhr täglich und am Freitag (28.09.) von 14-22 Uhr unter der Weltzeituhr und vor der Gedächtniskirche abgegeben werden. Am 28.9. nimmt das Kampagnenbüro in Friedrichshagen noch bis 22:00 Uhr Unterschriften entgegen (Bölschestraße 44/Remise, 12587 Berlin – Eingang via Drachholzstraße).


Matthias Vorbau

Ein Beitrag von Matthias Vorbau

Matthias Vorbau nennt sich Chefredakteur des Maulbeerblattes. Eigentlich ist er Kommunikationsdesigner mit Diplom. Zitat: "Das Leben zwingt einen zu zahlreichen freiwilligen Entscheidungen."