Aufruf zur Unterschriften-Sammelaktion am Freitag

Bürgerinitiativen aus ganz Berlin rufen zum Last-Minute-Sammel-Marathon auf: Treffpunkt am Freitag, 28.9.2012.  Von 14 bis 22 Uhr sammeln wir Unterschriften an der Weltzeituhr Alexanderplatz, der Gedächtniskirche und der Remise in Friedrichshagen, Bölschestraße 44! Wer schafft noch einmal 50 Unterschriften? Alle Marathon-Sammler werden auf der Friedrichshagener Montagsdemo für ihr bürgerliches Engagement ausgezeichnet. Auf die Plätze, fertig, sammeln! Hintergrund: Es deutet sich ein äußerst knapper Ausgang des Volksbegehrens Nachtflugverbot in Berlin an – und jede Stimme kann entscheidend sein. Unterschriftenlisten können ab sofort auch von 16-19:00 Uhr täglich und am Freitag (28.09.) von 14-22 Uhr unter der Weltzeituhr und vor der Gedächtniskirche abgegeben werden. Am 28.9. nimmt das Kampagnenbüro in Friedrichshagen noch bis 22:00 Uhr Unterschriften entgegen (Bölschestraße 44/Remise, 12587 Berlin – Eingang via Drachholzstraße).

Portrait

Die Klage des Bandoneons

Statt ihm einen gewöhnlichen Kosenamen zu verpassen, nennt seine Frau ihn andächtig „Maestro“. Und tatsächlich ist Lothar Hensel ein Meister...

maulbeerblatt ausgabe 59 Editorial

Stille Nacht?

Das schönste Geschenk erhalten die Berliner im Südosten der Stadt auch in diesem Jahr von ihrem regierenden Aufsichtsratsvorsitzenden – ein...

Wohnungen in Treptow-Köpenick Aktuell

Wohnungssuche in Treptow-Köpenick

Nach der Arbeit geht Franziska Meyer mit ihren zwei kleinen Satansbraten meistens noch auf den Spielplatz. Besonders gerne besucht Sie...