Gedankengut

Aus dem Skizzenbuch des Erick Wegener
Gesamteinschätzung Schuljahr I988/89 "Erick bemühte sich erfolgreich um eine ordentliche Heftführung. Es fällt Erick schwer, gestellte Forderungen zu erfüllen und Pädagogen und Mitschülern gegenüber ein gutes Verhalten zu zeigen. Er verstößt bewusst gegen gültige Normen. Bei Erick ist die Lernhaltung stark beeinflusst von seinen Interessen. Bei größerem Fleiß und mehr Aufmerksamkeit kann er die Leistungen, besonders im Fach Mathematik, verbessern. Erick kann gut sprechen. Ab 01.09.1989 wird Erick in seiner Heimatschule unterrichtet. Betragen: 4 / Fleiß: 3 / Ordnung: 2 / Mitarbeit: 3"


Lebensart

Die Kraft, die aus der Herkunft stammt

Wir alle haben unsere Eltern. Eltern: Das sind diese Menschen, die es wie keine anderen draufhaben, unsere Knöpfe zu drücken,...

Jazz, Doldinger, Saxophon Interview

Don’t give up!

Mit seinem Saxophon steht er als Straßenmusiker am Rhein in Köln. Während er musiziert, spazieren die beiden Tatort-Kommissare Max Ballauf...

Kais kleine Köpenick-Kolumne

Die Hörkolumne

Nachdem mich die biertrinkenden Dorfältesten vor dem EDEKA kritisch beäugt und schließlich wohlwollend nickend reingelassen hatten (in Vorpommern bestehen die...