Abwarten und Tee trinken

Abwarten. Warten dass etwas passiert. Dass ES passiert. Dass SIE das Licht dieser Welt erblickt. Eine neue kleine Frau macht mich zum Großvater und glücklich. Natürlich, was sonst. Könnte ich glücklich sein ohne Frauen? Nein. Sie geben allem irgendwie einen Sinn. Ein Blick zurück durch ...Gib mir den Rest!

Outback oder Nordwand

Entscheidungen. Immer muss man sich irgendwie für irgendwas entscheiden. Find ich die Abwrackprämie nun toll, weil ich ja selber einen Uraltopel fahre, oder ist es nicht doch besser, mit den Milliarden (wo kommen die eigentlich so plötzlich her?)etwas Sinnvolles für Kinder, Kranke und fast Verhungerte ...Gib mir den Rest!

Unheimliches in heimischen Wäldern

Eine Stimme in meinem Kopf schreit „Lauf!“ und meine Beine reagieren sofort. Sie wählen das dichte, leicht ansteigende Waldstück vor mir. Schon nach einigen Metern brennen meine Oberschenkel wie Feuer. Ebenso meine Arme. Verdammt, Schwert und Streitaxt sind schwerer als gedacht. „Wirf sie weg“, sagt die ...Gib mir den Rest!

Bilder im Kopf und Angst in der Hose

Meine schweißnassen Hände krallen sich in den Stoff meiner Jeans. Das Herz schlägt mir bis zum Hals. Puls 120, würd’ ich mal schätzen. Die Augen geschlossen, spüre ich, wie mein Körper nach links schwingt, dann mit einer leichten Pendelbewegung zurück, um plötzlich gefühlte

...Gib mir den Rest!

Letzte Nacht eines Jokers

Klopf. Klopf. Hi, ich hoffe, ich störe nicht. Nein? Na dann. Ich habe das Hotelzimmer neben Ihnen und hörte das Husten und Niesen, und da es mich auch voll erwischt hat, kam mir der Gedanke, vielleicht überstehn wir die Nacht gemeinsam besser. Ist

...Gib mir den Rest!

Zeitreisender

Mir ist kalt. Verdammt kalt. Kein Wunder, ich stehe hier auch ganz ohne was an in meinem Keller. Doch es geht nicht anders, da man bei einer Reise durch die Zeit leider nichts mitnehmen kann. Und Keller ist auch wichtig, denn es ist ganz schlecht, ...Gib mir den Rest!

Naturgewaltiges, Teil 2

Was bisher geschah: Mein damals 12-jähriger Sohn und ich tauchten entspannt vor der Küste Madeiras auf 22 Meter Tiefe und wollten gerade zum Ufer zurück, als mich eine euphorische – Vater und Sohn erleben ein tolles Abenteuer – Gefühlswallung zu einem fatalen Entschluss

...Gib mir den Rest!

Naturgewaltiges, 1. Teil

Stille umgibt mich. Bis auf mein pochendes Herz, ein zischendes Geräusch beim Einatmen und ein lautes Blubbern beim Ausatmen höre ich nichts. Angenehm kühles Nass hüllt mich ein, trägt mich, lässt mich schweben. Ein Gefühl der Ruhe, der Geborgenheit stellt sich ein. Mein Blick wandert ...Gib mir den Rest!

Ein magischer Moment

Wenn ihr das hier lest, hat mein Sohn gerade einen dieser magischen Momente im Leben, von denen es bekanntlich nicht so viele gibt, erlebt. Dieser Glückspilz wurde nämlich vor nicht allzu langer Zeit von seiner Freundin gefragt, ob er sie heiraten würde und er hat ...Gib mir den Rest!

Matzes DVDip August 2008

Kopf ab ist schlimmer. Mein alter, von mir sehr geschätzer Lehrmeister, brachte diesen Spruch immer wieder gerne. Wenn wir Grünschnäbel irgend ein „unlösbares“ Problem vor uns herschoben oder uns über die Ungerechtigkeit der Arbeitsverteilung aufregten (immer kriegten wir die unbeliebtesten Jobs) oder uns wegen der Bezahlung ...Gib mir den Rest!