Aufruf zur Videonale 2009

video_plakat_aktuell_pink-gelbAm 28. Februar 2009 präsentiert der Pfeiffer e.V. die VIDEONALE 2009, den Film- und Videowettbewerb mit Vorführung der Wettbewerbsbeiträge, anschließender Abstimmung und Preisverleihung. Der Pfeiffer e.V. veranstaltet den Wettbewerb zum dreizehnten Mal als offenes Podium für alle, die sich mit diesem Medium beschäftigen. Die Teilnahme steht jedem frei, ob Amateur oder angehender Profi. Beiträge können bis 8. Februar 2009 beim Veranstalter eingereicht werden. Diese werden für den Wettbewerb nominiert und am 28.02.2009 vorgeführt bzw. im Forum präsentiert. Alle Videos, die den Teilnahmebedingungen entsprechen, werden gezeigt. Am Abend der Vorführung bestimmt das Publikum per Stimmzettel den Gewinner des Publikumspreises. Das Publikum ist die Jury – jeder Besucher hat eine Stimme. Eine unabhängige Fach-Jury ermittelt den Preisträger des Förderpreises. Dieser erhält ein von Friedrichshagener Unternehmen gesponsertes Preisgeld i. H. von 300.

Gemälde von Zoran Georgiev Maulbeertipp

Aus den X-Tro-Ateliers in Schöneweide nach Kreuzberg

Bild: Zoran Georgiev

Auseinandersetzung mit Zeit und Raum

Zara Alexandrova und Zoran Georgiev aus Bulgarien fordern mit ihren technisch...

Anke Assig Mama Mia

Die Sache mit Gott

Neulich beim Abendbrot. Erschöpft vom Tag denke ich an nichts. Kaue und starre vor mich hin. Das Kind findet das...

Funkhaus Ruine mit Baustrom Lebensräume

Verschläft Treptow-Köpenick das Ende des Bürobooms?

Foto: Matti Fischer Update vom 04.05.2023: Wie die Trockland Management GmbH uns in einem Schreiben mitteilt, wird die Gesellschaft künftig in...