benno_radtke

Bennos Schellackplattensammlung umfasst ca. 4000 Exemplare – die älteste stammt aus dem Jahre 1900! Von Klassik-Aufnahmen z.B. dem „Bolero“ von Ravel (von ihm persönlich 1931 dirigiert) über Schlager aus 60 Jahrzehnten, Brooklyn Blues, Jazz, Swing bis zur historischen Werbeplatte ist jedes Genre vertreten. Der Ur-Berliner in der vierten Generation hängt seit seinem siebenten Lebensjahr an der Grammophonnadel. Er tritt mit seinen Couplets und Schlagern nicht nur auf Straßenfesten, Firmen- und Geburtstagsfeiern auf, sondern auch in den vielen Senioreneinrichtungen in ganz Berlin und Umland.

Dafür hat er ein großes Repertoire, das er in den verschiedenen Programmen unterbringt u.a. auch ein sommerliches Lauben- und Badeprogramm mit Striptease bis zum originalen Männereinteiler von 1928! Außerdem betreibt er das „östlichste Theater Deutschlands“ – das „Theater im Bahnwaggon“ im Kulturhafen von Groß Neuendorf, direkt an der Oder. Zusammen mit einigen Freunden baute er einen alten Viehwaggon zum Salonwagen mit Kronleuchter, Seidentapeten und Polstersitzen aus. Es wird von März bis November bespielt. Vor vier Jahren kam der gebürtige Weddinger Peter Bartz, so der bürgerliche Name des 53 jährigen, nach Köpenick, wo er heute mitten in der Altstadt wohnt: „Beim Blick aus dem Fenster könnte man denken man lebe im Jahre 1910“ schwärmt er. „Es gibt Menschen, die sind im falschen Körper geboren und tragen Frauenkleider – ich bin in der falschen Zeit geboren….“ ist sein Kredo.

Fasziniert lauscht der Besucher wie die historischen Tonträger (Edison-Walzen und Schellackplatten) und die verschiedenen Abspielgeräte Phonograph( 1898) und Grammophone, auch noch nach über 117 Jahren noch auf Anhieb funktionieren, denn viele der damaligen Entwicklungen basieren auf rein mechanischer Funktion – also gänzlich ohne Strom. (Das wäre doch mal ein Ansatz für ihre nächste Zeitmaschine, Doc Brown!)

 

 


Matthias Vorbau

Ein Beitrag von Matthias Vorbau

Matthias Vorbau nennt sich Chefredakteur des Maulbeerblattes. Eigentlich ist er Kommunikationsdesigner mit Diplom. Zitat: "Das Leben zwingt einen zu zahlreichen freiwilligen Entscheidungen."