Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Finde

Veranstaltungen Suche

Was geht ab im Südosten?

Freitag, 22.10.

Veranstaltungskategorie:

KUNST bLEiBT

Ort: XTRO Ateliers Wilhelminhofstraße 83 - 85
Berlin, 12459
+Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 22.10. um 16:0020:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

XTRO Hausausstellung /// Gebäude 83 /// Jahre XTRO Ateliers Oberschöneweide /// Mit Zara Alexandrova, Miguel A. Aragon, Steffen Blunk, Daniel Eltinger, Sophi Fensch und vielen mehr

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Mom, I am a rich man

Ort: Kommunale Galerie Rathaus Johannisthal Sterndamm 102
Berlin, 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 22.10. um 19:00 Uhr
Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Polkaholix

Ort: freiheit fünfzehn Freiheit 15
Berlin, 12555 Germany
+Google Karte anzeigen
Beginn: Freitag, 22.10. um 20:0023:00 Uhr

Was verbindet Einstürzende Neubauten, David Bowie, Iggy Pop, Madness und POLKAHOLIX? Das liegt doch auf der Hand bzw. klingt im Ohr: Rock ´n´ Roll and Punk and Ska are really all just POLKA!

Erfahren Sie mehr »
Samstag, 23.10.
Veranstaltungskategorie:

Rotspanier. Spanische Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkrieges

Ort: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Britzer Str. 5
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 10:0012:09
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 30. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

Etwa 13 Millionen Kriegsgefangene, Zivilarbeitende und KZ-Häftlinge wurden während des Zweiten Weltkriegs in das Deutsche Reich verschleppt, um in der deutschen Kriegswirtschaft Zwangsarbeit zu leisten. Zwangsarbeitseinsätze gab es jedoch auch außerhalb Deutschlands. In den von NS-Deutschland besetzten Ländern wurde die Zivilbevölkerung zur Zwangsarbeit rekrutiert und vor Ort eingesetzt. Ein besonderer Fall waren die antifaschistischen Republikaner aus dem spanischen Bürgerkrieg. Vom Militär unter General Franco besiegt, flohen 1939 etwa 450.000 Männer, Frauen und Kinder nach Frankreich. Dort wurden sie in Lagern…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Frischlufttherapie

Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 10:30 Uhr

Gudrun Bernhagen erzählt in „Frischlufttherapie“ selbst erlebte Geschichten zum Thema naturnahes Camping und Abenteuer auf dem Zeltplatz. /// 90 Jahre Zeltplatzleben: Dieses Leben verheißt rund um die Uhr frische Luft im Wald und am See. Gudrun Bernhagen feiert in ihrer einzigartige Hommage "Frischlufttherapie" das Zeltplatzleben in all seinen Facetten. /// Mit Frühstücksangebot!

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Spektakel von Köpenick

Ort: Altstadt Köpenick Alt-Köpenick 1
Berlin, 12555 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 11:0011:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Strassentheater
Uhr

Auf historischem Hintergrund erleben Sie die Geschichte des Hauptmann von Köpenick mit preussischen Gardisten, als er 1906 die Stadtkasse Köpenicks raubte.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Gerhart Hauptmann in Erkner

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
Erkner, 15537 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 11:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 19. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Ausstellung zu Leben und Werk des Dichters Gerhart Hauptmann /// In vier Räumen werden verschiedene Aspekte seines Schaffens dargestellt, seine Stellung in der Weltliteratur, der Weg zum Schriftsteller, seine Zeit in Erkner und die Werke im Verhältnis zu seiner Zeit. Die ehemaligen Wohnräume Gerhart Hauptmanns sind zum Teil mit originalen Möbelstücken aus seinem Nachlass ausgestattet und geben einen interessanten Einblick in die Wohnkultur der Gründerzeit. Die Ausstellung wurde zuletzt 2007 umfassend umgestaltet.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Spuk im Figurentheater

Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
Berlin, Berlin 12435 Deutschland
Beginn: Samstag, 23.10. um 12:0015:00 Uhr

Magische Aktionen und Zauberein im Schwarzlicht /// Wir laden Groß und Klein zum Mitspuken ein. Die Kinder können bei uns magische Sockenmonster und Gespenster selber bauen, Tücher schweben lassen, sich im Kürbislauf üben, Maskentanz veranstalten, ihre Eltern verzaubern. Wir werden gemeinsam im Schein der Schwarzlichtlampen experimentieren und spielen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir um eine verbindliche Anmeldung. Anmeldung vorraussichtlich ab September über die Website des KinderKulturMonats: www.Kinderkulturmonat.de

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Phänomenien – Ab in die Zukunft!

Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 12:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

TIPP → Phänomenien – Ab in die Zukunft! Berlins beste Herbstferien für Kinder ab 5 mit NEUI-gier /// Die Herbstferien im FEZ laden ein zum Staunen, Forschen und Spielen. Aktuelle Themen wie die Folgen des Klimawandels und die Möglichkeiten der Digitalisierung werden gemeinsam erforscht. Welche Erfindungen und Technologien machen unseren Planeten schöner und besser? Und wie wird die Welt von morgen aussehen? Es werden Trends entdeckt und sogar neue geschaffen! /// Tolle Erfindungen erwecken die NEUgier, regen an weiter zu forschen…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

KUNST bLEiBT!

Ort: XTRO Ateliers Wilhelminhofstraße 83 - 85
Berlin, 12459
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 14:0020:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Donnerstag und Freitag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

Sonderausstellung im Gebäude 59 /// Jahre XTRO Ateliers Oberschöneweide /// Mit Zara Alexandrova, Miguel A. Aragon, Steffen Blunk, Daniel Eltinger, Sophi Fensch und vielen mehr

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Mom, I am a rich man

Ort: Kommunale Galerie Rathaus Johannisthal Sterndamm 102
Berlin, 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 15:0019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 15:00 Uhr am Samstag stattfindet und bis 28. November 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag stattfindet und bis 28. November 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis 28. November 2021 wiederholt wird.

Uhr
Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Pipi Langstrumpf

Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 15:3017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 15:30 Uhr am 23. Oktober 2021

Uhr

Astrid-Lindgren Bühne /// Seit das freche neunjährige Mädchen mit den roten Zöpfen in die Villa Kunterbunt eingezogen ist, ist endlich wieder etwas los in der Stadt.Pippi hat ein eigenes Pferd, einen Affen und ist dazu auch noch mutig und bärenstark. Für die Nachbarskinder Thomas und Annika steckt jeder Tag mit ihrer neuen Freundin voller großartiger Abenteuer. Denn Pippi macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt, und mit ihr kann man die wunderbarsten Streiche und Späße aushecken …

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Liederreise durch Europa

Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Samstag, 23.10. um 16:00 Uhr

Evgenia Sprotte, Sopran, singt deutsche, russische, italienische und spanische Lieder, begleitet wird sie von Elena Goschenina am Klavier. /// Mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Das vergessene Ei

Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
Berlin, Berlin 12435 Deutschland
Beginn: Samstag, 23.10. um 16:0016:45 Uhr

Theater mit Live-Zeichnen, Masken- und Figurenspiel, fast ohne Sprache. Auf einem großen Bildschirm erscheinen bunte Farben und Linien und bilden den Hintergrund für das Spiel von Masken und Figuren mit der Zeichnung. Was entsteht wohl als nächstes? Dauer: 45 Minuten Spiel: Michaela Bartoňová und Ralf Lücke www.tineola.cz

Erfahren Sie mehr »
Sonntag, 24.10.
Veranstaltungskategorie:

Rotspanier. Spanische Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkrieges

Ort: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Britzer Str. 5
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 24.10. um 10:0012:09
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 30. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

Etwa 13 Millionen Kriegsgefangene, Zivilarbeitende und KZ-Häftlinge wurden während des Zweiten Weltkriegs in das Deutsche Reich verschleppt, um in der deutschen Kriegswirtschaft Zwangsarbeit zu leisten. Zwangsarbeitseinsätze gab es jedoch auch außerhalb Deutschlands. In den von NS-Deutschland besetzten Ländern wurde die Zivilbevölkerung zur Zwangsarbeit rekrutiert und vor Ort eingesetzt. Ein besonderer Fall waren die antifaschistischen Republikaner aus dem spanischen Bürgerkrieg. Vom Militär unter General Franco besiegt, flohen 1939 etwa 450.000 Männer, Frauen und Kinder nach Frankreich. Dort wurden sie in Lagern…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Wusel und seine Freunde

Ort: Ratz-Fatz e.V. Schnellerstraße 81
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 24.10. um 10:00 Uhr

Wusel geht mal wieder seiner Lieblingsbeschäftigung nach, dem Sachensuchen. Unterwegs trifft er seine Freunde, die sehr gerne mit ihm spielen. Darüber vergessen sie etwas sehr Wichtiges und plötzlich ist alles gar nicht mehr so lustig. Puppentheater Katinchen, ab 3 Jahren

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Gerhart Hauptmann in Erkner

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
Erkner, 15537 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 24.10. um 11:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 19. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Ausstellung zu Leben und Werk des Dichters Gerhart Hauptmann /// In vier Räumen werden verschiedene Aspekte seines Schaffens dargestellt, seine Stellung in der Weltliteratur, der Weg zum Schriftsteller, seine Zeit in Erkner und die Werke im Verhältnis zu seiner Zeit. Die ehemaligen Wohnräume Gerhart Hauptmanns sind zum Teil mit originalen Möbelstücken aus seinem Nachlass ausgestattet und geben einen interessanten Einblick in die Wohnkultur der Gründerzeit. Die Ausstellung wurde zuletzt 2007 umfassend umgestaltet.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Das vergessene Ei

Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
Berlin, Berlin 12435 Deutschland
Beginn: Sonntag, 24.10. um 11:0011:45 Uhr

Theater mit Live-Zeichnen, Masken- und Figurenspiel, fast ohne Sprache. Auf einem großen Bildschirm erscheinen bunte Farben und Linien und bilden den Hintergrund für das Spiel von Masken und Figuren mit der Zeichnung. Was entsteht wohl als nächstes? Dauer: 45 Minuten Spiel: Michaela Bartoňová und Ralf Lücke www.tineola.cz

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Elektropolis-Tour

Ort: Industriesalon Schöneweide Reinbeckstraße 9
Berlin, 12459
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 24.10. um 12:0014:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 31. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Freitag stattfindet und bis 31. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Entdecken Sie das historische Gründerzentrum der Berliner Elektroindustrie mit seiner spannenden Geschichte! Bei dem geführten Rundgang erleben Sie das bedeutende Industriegebiet im Umbruch – hin zu einem dynamischen Zukunftsort für Wissenschaft, Produktion und Kunst. Nach einer Einführung mit historischen Aufnahmen und Hintergrundinformationen im Industriesalon geht es los: Entlang der imposanten Industriefassaden, Zeugnisse der Berliner „Elektropolis“, die einst die Welt elektrifizierte. Dahinter finden Sie verborgene Orte, wie die historische AEG-Kantine. Ein Teil des großen Kabelwerks wird heute neu genutzt als moderner…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Phänomenien – Ab in die Zukunft!

Ort: FEZ Berlin Straße zum FEZ 2
Berlin, 12459
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 24.10. um 12:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 12:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

TIPP → Phänomenien – Ab in die Zukunft! Berlins beste Herbstferien für Kinder ab 5 mit NEUI-gier /// Die Herbstferien im FEZ laden ein zum Staunen, Forschen und Spielen. Aktuelle Themen wie die Folgen des Klimawandels und die Möglichkeiten der Digitalisierung werden gemeinsam erforscht. Welche Erfindungen und Technologien machen unseren Planeten schöner und besser? Und wie wird die Welt von morgen aussehen? Es werden Trends entdeckt und sogar neue geschaffen! /// Tolle Erfindungen erwecken die NEUgier, regen an weiter zu forschen…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Spuk im Figurentheater

Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
Berlin, Berlin 12435 Deutschland
Beginn: Sonntag, 24.10. um 13:0016:00 Uhr

Magische Aktionen und Zauberein im Schwarzlicht /// Wir laden Groß und Klein zum Mitspuken ein. Die Kinder können bei uns magische Sockenmonster und Gespenster selber bauen, Tücher schweben lassen, sich im Kürbislauf üben, Maskentanz veranstalten, ihre Eltern verzaubern. Wir werden gemeinsam im Schein der Schwarzlichtlampen experimentieren und spielen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitten wir um eine verbindliche Anmeldung. Anmeldung vorraussichtlich ab September über die Website des KinderKulturMonats: www.Kinderkulturmonat.de

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

KUNST bLEiBT!

Ort: XTRO Ateliers Wilhelminhofstraße 83 - 85
Berlin, 12459
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 24.10. um 14:0020:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 16:00 Uhr am Donnerstag und Freitag stattfindet und unbegrenzt wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 24. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

Sonderausstellung im Gebäude 59 /// Jahre XTRO Ateliers Oberschöneweide /// Mit Zara Alexandrova, Miguel A. Aragon, Steffen Blunk, Daniel Eltinger, Sophi Fensch und vielen mehr

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Zurückgeschaut

Ort: Museum Treptow Sterndamm 102
Berlin, Berlin 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 24.10. um 14:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag und Donnerstag stattfindet und bis 23. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 09:30 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 21. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 19. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Rückblick auf die Erste Deutsche Kolonialausstellung als Teil der Gewerbeausstellung von 1896 im Treptower Park zurück. Damals wurden Bewohner der deutschen Kolonien „ausgestellt“: 106 Frauen, Männer und Kinder, der Blick auf ihre angeblich primitive Lebensweise bestimmte die zeitgenössischen Kommentare und die Fotoaufnahmen von damals. In der Ausstellung, die 2017 eröffnet wurde, wird dieser Blick zurückgeworfen, wird die Geschichte der Kolonial-Ausstellung aus der Perspektive der Kolonisierten erzählt. Soweit das möglich ist. Zweisprachige Texte. Die Debatten um das Humboldt-Forum und die fragwürdigen…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Philocafé: Pluralisierung der Gesellschaft – Diktatur der Minderheiten?

Ort: moving poets NOVILLA Hasselwerderstr. 22
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Sonntag, 24.10. um 16:00 Uhr

Mit der zunehmenden Individualisierung und Pluralisierung der Gesellschaft geht ein grundlegender Wandel einher. (Vermeintliche) Minderheitenpositionen gewinnen an Bedeutung und erhalten Zugang zum Mainstreamdiskurs und traditionelle Positionen verlieren an Einfluss. Gleichzeitig muss das Verhältnis von Mehrheit zu Minderheiten neudefiniert werden. Wieviel Rücksicht auf Minderheiten verträgt sich mit dem Gedanken einer Gemeinschaft / Gesellschaft? Wann droht der Verlust von Gesellschaft / Gemeinschaft? Wann schlägt die Rücksicht auf Minderheiten in eine „Diktatur“ über die Mehrheit um?

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Das vergessene Ei

Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
Berlin, Berlin 12435 Deutschland
Beginn: Sonntag, 24.10. um 16:3017:15 Uhr

Theater mit Live-Zeichnen, Masken- und Figurenspiel, fast ohne Sprache. /// Auf einem großen Bildschirm erscheinen bunte Farben und Linien und bilden den Hintergrund für das Spiel von Masken und Figuren mit der Zeichnung. Was entsteht wohl als nächstes? Dauer: 45 Minuten Spiel: Michaela Bartoňová und Ralf Lücke www.tineola.cz

Erfahren Sie mehr »
Montag, 25.10.
Veranstaltungskategorie:

Zurückgeschaut

Ort: Museum Treptow Sterndamm 102
Berlin, Berlin 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 25.10. um 10:0018:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag und Donnerstag stattfindet und bis 23. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 09:30 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 21. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 19. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Rückblick auf die Erste Deutsche Kolonialausstellung als Teil der Gewerbeausstellung von 1896 im Treptower Park zurück. Damals wurden Bewohner der deutschen Kolonien „ausgestellt“: 106 Frauen, Männer und Kinder, der Blick auf ihre angeblich primitive Lebensweise bestimmte die zeitgenössischen Kommentare und die Fotoaufnahmen von damals. In der Ausstellung, die 2017 eröffnet wurde, wird dieser Blick zurückgeworfen, wird die Geschichte der Kolonial-Ausstellung aus der Perspektive der Kolonisierten erzählt. Soweit das möglich ist. Zweisprachige Texte. Die Debatten um das Humboldt-Forum und die fragwürdigen…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Vorzeige 2021 – Freie Themen

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 25.10. um 10:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:30 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 26. November 2021 wiederholt wird.

Uhr

Die diesjährige Gruppenausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow widmet sich alternierend thematischen und themenfreien Kollektionen. Nach der Gestaltung einer Ausstellung zum 100jährigen Jubiläum von Groß-Berlin bietet sich nun wieder die Gelegenheit, die individuellen Neigungen der Clubmitglieder zu berücksichtigen. Das in den vergangenen zwei Jahren neu entstandene Bildmaterial sowie ältere Bilder, die bisher ihre Chance noch nicht gefunden hatten, standen nun zur Auswahl.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

14. Kunstmeile in Baumschulenweg: Hochkultur – Kuriosa für Lesekundige

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Montag, 25.10. um 10:3016:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Uhr

Fotografien von Gerhard Metzschker. Gezeigt werden Fotos von Texten, die auf Fassaden, Tafeln, Schildern, also auf „Hoch“flächen angebracht und häufig in Augenhöhe lesbar sind; sie erzeugen durch ihre unmittelbare Aussage oder durch eine zusätzliche Information neue, unerwartete Effekte...

Erfahren Sie mehr »
Dienstag, 26.10.
Veranstaltungskategorie:

Zurückgeschaut

Ort: Museum Treptow Sterndamm 102
Berlin, Berlin 12487 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 09:3016:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Montag und Donnerstag stattfindet und bis 23. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 09:30 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 21. Dezember 2021 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 14:00 Uhr am Sonntag stattfindet und bis 19. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Rückblick auf die Erste Deutsche Kolonialausstellung als Teil der Gewerbeausstellung von 1896 im Treptower Park zurück. Damals wurden Bewohner der deutschen Kolonien „ausgestellt“: 106 Frauen, Männer und Kinder, der Blick auf ihre angeblich primitive Lebensweise bestimmte die zeitgenössischen Kommentare und die Fotoaufnahmen von damals. In der Ausstellung, die 2017 eröffnet wurde, wird dieser Blick zurückgeworfen, wird die Geschichte der Kolonial-Ausstellung aus der Perspektive der Kolonisierten erzählt. Soweit das möglich ist. Zweisprachige Texte. Die Debatten um das Humboldt-Forum und die fragwürdigen…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Rotspanier. Spanische Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkrieges

Ort: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit Britzer Str. 5
Berlin, Berlin 12439 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 10:0012:09
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 30. Oktober 2021 wiederholt wird.

Uhr

Etwa 13 Millionen Kriegsgefangene, Zivilarbeitende und KZ-Häftlinge wurden während des Zweiten Weltkriegs in das Deutsche Reich verschleppt, um in der deutschen Kriegswirtschaft Zwangsarbeit zu leisten. Zwangsarbeitseinsätze gab es jedoch auch außerhalb Deutschlands. In den von NS-Deutschland besetzten Ländern wurde die Zivilbevölkerung zur Zwangsarbeit rekrutiert und vor Ort eingesetzt. Ein besonderer Fall waren die antifaschistischen Republikaner aus dem spanischen Bürgerkrieg. Vom Militär unter General Franco besiegt, flohen 1939 etwa 450.000 Männer, Frauen und Kinder nach Frankreich. Dort wurden sie in Lagern…

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Nils-Karlsson Däumling

Ort: Figurentheater Grashüpfer Puschkinallee 16 a
Berlin, Berlin 12435 Deutschland
Beginn: Dienstag, 26.10. um 10:0010:45 Uhr

Nach dem Märchen von Astrid Lindgren. /// Mit dem Zauberwort “Killevipps!” beginnt eine mitreißende Geschichte über Freundschaft, Abenteuer und Erfindungsgeist. Spiel: Martina Couturier Dauer: 45 Minuten www.theatercouturier.de Bitte beachten: Gruppenvorstellungen sind Kita- und Schulgruppen vorbehalten. Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Vorzeige 2021 – Freie Themen

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 10:30
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:30 Uhr am Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag stattfindet und bis 26. November 2021 wiederholt wird.

Uhr

Die diesjährige Gruppenausstellung des Colorclubs Berlin-Treptow widmet sich alternierend thematischen und themenfreien Kollektionen. Nach der Gestaltung einer Ausstellung zum 100jährigen Jubiläum von Groß-Berlin bietet sich nun wieder die Gelegenheit, die individuellen Neigungen der Clubmitglieder zu berücksichtigen. Das in den vergangenen zwei Jahren neu entstandene Bildmaterial sowie ältere Bilder, die bisher ihre Chance noch nicht gefunden hatten, standen nun zur Auswahl.

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

14. Kunstmeile in Baumschulenweg: Hochkultur – Kuriosa für Lesekundige

Ort: Kulturbund Treptow Ernststraße 14/16
Berlin, Berlin 12437 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 10:3019:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)
Uhr

Fotografien von Gerhard Metzschker. Gezeigt werden Fotos von Texten, die auf Fassaden, Tafeln, Schildern, also auf „Hoch“flächen angebracht und häufig in Augenhöhe lesbar sind; sie erzeugen durch ihre unmittelbare Aussage oder durch eine zusätzliche Information neue, unerwartete Effekte...

Erfahren Sie mehr »
Veranstaltungskategorie:

Gerhart Hauptmann in Erkner

Ort: Gerhart-Hauptmann-Museum Gerhart-Hauptmann-Straße 1–2
Erkner, 15537 Deutschland
+Google Karte anzeigen
Beginn: Dienstag, 26.10. um 11:0017:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 Uhr am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag stattfindet und bis 19. Dezember 2021 wiederholt wird.

Uhr

Ausstellung zu Leben und Werk des Dichters Gerhart Hauptmann /// In vier Räumen werden verschiedene Aspekte seines Schaffens dargestellt, seine Stellung in der Weltliteratur, der Weg zum Schriftsteller, seine Zeit in Erkner und die Werke im Verhältnis zu seiner Zeit. Die ehemaligen Wohnräume Gerhart Hauptmanns sind zum Teil mit originalen Möbelstücken aus seinem Nachlass ausgestattet und geben einen interessanten Einblick in die Wohnkultur der Gründerzeit. Die Ausstellung wurde zuletzt 2007 umfassend umgestaltet.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren