Lichter entzündet, Plätzchen gebacken, Kinder gebadet – liebe Leser, es ist soweit!

Die Maulbeerblatt-Sonderausgabe #117 ist da!
Erstveröffentlichung am 29.11.2023
Voller Vorfreude und Ehrfurcht sitzen wir wie die Heiligen Drei Könige in der Redaktion und feiern die Ankunft des Lieferwagens, der nicht Gold, Myrrhe oder Weihrauch, sondern die brandneue Maulbeerblatt-Sonderausgabe bringt: das Heft zum Fest. Und so halten wir kurz inne und stoßen mit einer Tasse Glühwein an, bevor wir unsere Sendboten losschicken, um dieses randvoll mit Überraschungen gefüllte Magazin zu Ihnen, unserer geneigten Leserschaft, zu tragen.
Maulbeerblatt-Sonderausgabe #117
Illustration: Nils Wünsch
 

Dank der freundlichen Unterstützung des Amts für Weiterbildung und Kultur (Fachbereich Kultur und Museum) wurde diese Doppelausgabe mit einer äußerst umfangreichen Interview-Reportage unter Künstlern des Berliner Südostens erst möglich. Die beflügelnden Anregungen der kommunalen Galerieleitung waren uns dabei zudem eine wertvolle Hilfe. Wie in einem Adventskalender öffnen 24 Kunstschaffende unterschiedlichster Couleur ihre Tür und gewähren Einblick in ihr künstlerisches Selbstverständnis.

Machen Sie sich Sorgen um Ihre Heizkosten? Mit einem frivol-festlichen Text von unserer nicht mehr ganz jungfräulichen Autorin sorgen wir für heiße Ohren und glühende Wangen – ganz ohne Wärmepumpe.

 

Bitte unterstütze unsere redaktionelle Arbeit!

 

Wie dem auch sei. Viele Kulturveranstaltungen zum Jahresende lassen jedenfalls keinen Zweifel daran, dass sich hier alle redlich Mühe geben, die Türen hoch und die Tore weit zu machen. Und so machen auch wir uns allmählich schick für die Ankunft von Friedensfürst, Weihnachtsgans und Schwiegermutter und wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Fest und ein friedliches 2024!

Ihre Maulbeerblatt-Redaktion


Vignette von Alf Ator Alfs Allerlei

Containerspiracy

Vignette: Alf Ator Lasse, ein Jahr älter als Paulchen, war natürlich sofort begeistert und wollte seine Freunde überreden, in den Container...

Schachecke

Fünf Prozent Talent

Um es in die Weltspitze zu schaffen, seien nur fünf Prozent Talent nötig, der Rest sei Arbeit, Arbeit, Arbeit. Arkadij...

Elisabeth Zinn Editorial

Der Maulbär meets Maulbeerblatt #110

Der Titel der Sommersonderausgabe #110 – Illustration: Elisabeth Zinn Na? Ist dit ‘ne Übarraschunk? Und ob! Und wie groß allenthalben die Freude...