Das Internet und seine Algorithmen – Was für ein Theater!

Es heißt: „Daten seien wohl das Öl des 21. Jahrhunderts.“ Facebook und die Post wissen das schon länger. Nun auch Gerd Landsberg, der Hauptgeschäftsführer des deutschen Städte- und Gemeindebundes, weshalb er auch Städten und Gemeinden vorschlägt die Daten der Bürger*innen zu verkaufen. Natürlich anonym. Und die Einnahmen sollen natürlich den Bürger*innen zu Gute kommen. Die […]

Weiterlesen…


Dicht an dicht

Im November 2015 wurde die Turnhalle der Ahorn-Schule Friedrichshagen zu einer Notunterkunft (NUK) für Geflüchtete umfunktioniert. Aktuell leben hier 142 Geflüchtete. Die meisten flohen aus Syrien, Afghanistan und Irak. Neben allein reisenden Männern und einigen wenigen allein reisenden Frauen, leben hier hauptsächlich Familien mit ihren Kindern. Ein Blick durch die Tür öffnet die Sicht auf […]

Weiterlesen…


Trott? Nein Danke!

Zwischen Babys aufpäppeln und Fernweh Weit weg vom heimatlichen Friedrichshagen, irgendwo in den Tiefen des Bundeststaates Kentucky bekam Janine Schünke ihre ersten medizinischen Grundkenntnisse an die Hand. Der Mensch als Faszinosum ist seither der Antrieb auf ihrer Karriereleiter. Von ersten Schülerpraktika über einen Nursing Course an einer amerikanischen High School kletterte sich Janine hinauf zum […]

Weiterlesen…


In der Ruhe liegt das Ich

Seit vierzig Jahren reist Gerhardt Walter, Aikidomeister des 8. Dans, für einige Monate nach Japan, um dort als Laienmönch im Zen Kloster nördlich Kyotos bei Harada Roshi zu leben. Das Maulbeerblatt erhielt eine Audienz im Hause des Meisters in Rahnsdorf und sprach mit ihm über seinen Weg. Früh schon, regte sich in Gerhardt Walter die […]

Weiterlesen…