Bezirksstadträtin Cornelia Flader

Was bringt 2018 für Treptow-Köpenick. Wir haben eine handverlesene Auswahl von Akteuren und Verantwortungsträgern im Bezirk gefragt. Heute: Cornelia Flader, Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport. Was möchten Sie 2018 unbedingt in Ihrem Ressort erreichen? Welche konkreten Projekte möchten Sie Ende 2018 erfolgreich umgesetzt erreicht ...Gib mir den Rest!

Bezirksstadtrat Gernot Klemm

Was bringt 2018 für Treptow-Köpenick. Wir haben eine handverlesene Auswahl von Akteuren und Verantwortungsträgern im Bezirk gefragt. Heute: Gernot Klemm, stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Soziales und Jugend. Was möchten Sie 2018 unbedingt in Ihrem Ressort erreichen? Welche konkreten Projekte möchten Sie Ende 2018 erfolgreich umgesetzt, ...Gib mir den Rest!

Bezirksbürgermeister Oliver Igel

Das neue Jahr beginnt bekanntlich erst, wenn wir alle unsere guten Vorsätze gefasst und wieder über Bord geworfen haben. Das Maulbeerblatt will es aber bei einigen genauer wissen und fragt zuerst bei Bezirksbürgermeister Oliver Igel nach. Was möchten Sie 2018 unbedingt in Ihrem Ressort erreichen? Welche ...Gib mir den Rest!

Chill’ mal, Mama!

Ich weiß nicht, wie ich das schaffen soll. Ich möge mich mal entspannen, hieß es. Mal nichts tun. Mir Zeit nur für mich alleine nehmen. Habe ich mir ja auch jahrelang gewünscht. Nur irgendwie habe ich vergessen, wie das geht. Mit Anfang 20 und kinderlos ...Gib mir den Rest!

Grüße vom Strand der Verlierer

„Mama, wie lange noch?“ Monatelang haben wir das Kind hinhalten müssen mit der Aussicht auf seine allerersten Sommerferien. Haben uns gefreut, dass es in nur wenigen Monaten gelernt hat, „Papa ist blöt und Mama ist dof“ zu schreiben und uns beim Essen gelegentlich die Nährwerttabellen ...Gib mir den Rest!

Jeburstach, ach je …

Angst vorm Älterwerden? Das ist nur was für die Generation Ü30. Kinder dagegen fiebern jedem neuen Lebensjahr mit aller Kraft und auch Lautstärke entgegen. Seit gefühlten 360 Tagen bereitet sich unsere Tochter auf ihren bevorstehenden Geburtstag vor. Das ist eine große Sache, entsprechend detailliert sind ...Gib mir den Rest!

Macht.Licht.

Angeblich leben wir in finsteren und traurigen Zeiten. Seit ein gewisser Herr T. im fernen Amerika einen kostenlosen 140-Zeichen-Nachrichtendienst mit Politik verwechselt und der Betonbauerbranche in den Südstaaten zu neuer Blüte verhelfen will, steht die Welt Kopf. Von „finsteren Zeiten“ ist die Rede. Medien verkünden ...Gib mir den Rest!

Santa ist tot, Peter Pan lebt

Die Erkenntnis ereilte das Kind kurz nach Ostern und mitten auf dem Klo: „Weißt du Mama, ich glaube, den Weihnachtsmann gibt es gar nicht. Das ist ein verkleideter Erwachsener, der den Kindern mit Geschenken eine Freude machen möchte“. Der Blick der Sechsjährigen ging irgendwie ins ...Gib mir den Rest!

Aus UMFÜHZTA wird WURST

Die Welt ist voller geheimnisvoller Zeichen. Sie tauchen wie aus dem Nichts auf kleinen pinken Zetteln auf. Mal steht da GNIETAD und mal AUADRAI. Auch RAIZ und MAMKALT zieren gelegentlich die Möbel. Anfangs habe ich mir große Sorgen gemacht, was mir mein Kind damit wohl ...Gib mir den Rest!

Santa is watching you

Es ist manchmal nicht leicht ein Kind zu sein. Ständig soll man sich beeilen, sich alleine anziehen, beim Tischdecken helfen, immer schön Obst und Möhrchen essen, tausend Minuten Zähne putzen und und und... Aber das Schwerste von allem ist: Man soll die Wörter mit "K", ...Gib mir den Rest!