Freikarten für die Astrid-Lindgren-Bühne im FEZ

Das Maulbeerblatt verschenkt 2x2 Freikarten für das Märchen von Tari Taro und dem Weihnachtsmann (Musiktheater Rumpelstil): Einfach über das Kontaktformular dieser schönen Seite melden und schon wisst Ihr , was ihr am Sonntag, den 22.12., 15:30 Uhr so macht … Tari Taro ist ein liebenswerter Stadtvagabund. Er ...Gib mir den Rest!

Marika Großer

Die Verlegerin und Herausgeberin der Mark Brandenburg Die Arbeit mit dem geschriebenen Wort war ihr nicht in die Wiege gelegt. Jahrgang 1955, wurde sie als ältestes Kind einer neunköpfigen Familie geboren. Gelesen wurde in der Familie nur heimlich. Die Mutter starb früh. Verständnis oder Unterstützung für ...Gib mir den Rest!

Hier spielt die Musik

Professor Siegfried Lorenz im Gespräch mit Matthias Vorbau zur „alternativlosen“ Dezentralisierung der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick Nach einer beachtlichen internationalen Karriere sind Sie seit 2003 Professor für Gesang an der UdK Berlin. Bereits seit 1991 sind Sie Gründungsmitglied und Vorsitzender des Freundeskreises der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick. Was tut der ...Gib mir den Rest!

Überraschung in Köpenick

Die Musikschule zurück in der Altstadt Anfang letzten Jahres überraschten Stadtrat Simdorn und Amtsleiterin Indetzki Lehrer und Eltern der Musikschule in der Friedrichshagener Straße mit folgender Nachricht: Der Musikschulstandort solle zum 31.12.12 geschlossen werden, um die Kosten für Unterhalt und Sanierung der Immobilie einzusparen. Kurz zuvor ...Gib mir den Rest!

Weltniveau aus Köpenick

Der Ingenieur Wolfgang Schädlich Wie treue Maulbeerblattleser nur zu gut wissen, wurde 1954 mit dem Bau des Berliner Fernsehturms in den Müggelbergen begonnen. Etwa 200 m vom heute existierenden Sendemast entfernt, begann die Post einen Gebäudesockel zu setzen. Diese Bautätigkeit blieb jedoch nicht unbeobachtet. Sowjetische Piloten ...Gib mir den Rest!

Ein Medientycoon packt aus

Radiolegende Tommy Wosch am 4. Oktober in der freiheit 15 Herr Wosch, hören Sie Radio? Ja sehr viel. Da kann man wirklich viel lachen. Ist das Medium Radio in Zeiten des Internets noch relevant? Weiß ich nicht. Kann man vom Moderieren leben? Ja, aber nicht standesgemäß. Was machen Sie noch schwarz nebenbei, ...Gib mir den Rest!

Aufruf zur Unterschriften-Sammelaktion am Freitag

Bürgerinitiativen aus ganz Berlin rufen zum Last-Minute-Sammel-Marathon auf:   Treffpunkt am Freitag, 28.9.2012.  Von 14 bis 22 Uhr sammeln wir Unterschriften an der Weltzeituhr Alexanderplatz, der Gedächtniskirche und der Remise in Friedrichshagen, Bölschestraße 44! Wer schafft noch einmal 50 Unterschriften? Alle Marathon-Sammler werden auf der Friedrichshagener Montagsdemo ...Gib mir den Rest!

AAAHRG! – Die Milchpiraten sind da!

Das Maulbeerblatt hat es wieder einmal vorher gewusst (siehe auch "Wimmeln in Berlin"): Judith Drews und Kai Lüftner haben es getan und nun ist es geschehen: Die Milchpiraten sind unterwegs! Gänzlich unschuldig ist das Maulbeerblatt wohl auch nicht, scheinen doch Teile der Maulbeer-Redaktion auch direkt ...Gib mir den Rest!

Der Milchpiratenrap!

Eine Perle der Köpenicker Unterhaltungskunst: Ihr denkt vielleicht (so wie ich zunächst) hier reimt und rapt Bürger Lars Dietrich – aber nein … es ist Kai Lüftner formaly known as Lypse höchstselbst.