Der Künstler Sebastian Körbs in seinem aktuellen Atelier in Oberschöneweide

Was macht die Kunst, Sebastian Körbs?

»Künstler sind nicht überflüssig, doch Soldaten sind viel wichtiger«, singt Funny van Dannen. Aber was tun Künstler eigentlich so aus gesellschaftlicher Sicht? Gestalten sie tatkräftig unser aller Leben mit oder sind sie scheue Wesen – verschanzt im Elfenbeinturm? Vermögen sie es tatsächlich, die Gesellschaft zu bewegen? Was können wir von...

Der Bodyart-Künstler in seinem Refugium

Was macht die Kunst, Olaf Haugk?

»Künstler sind nicht überflüssig, doch Soldaten sind viel wichtiger«, singt Funny van Dannen. Aber was tun Künstler eigentlich so aus gesellschaftlicher Sicht? Gestalten sie tatkräftig unser aller Leben mit oder sind sie scheue Wesen – verschanzt im Elfenbeinturm? Vermögen sie es tatsächlich, die Gesellschaft zu bewegen? Was können wir von...

Der Künstler Stefan Guzy auf Augenhöhe in seinem Soebdruckatelier sitzend

Was macht die Kunst, Stefan Guzy?

»Künstler sind nicht überflüssig, doch Soldaten sind viel wichtiger«, singt Funny van Dannen. Aber was tun Künstler eigentlich so aus gesellschaftlicher Sicht? Gestalten sie tatkräftig unser aller Leben mit oder sind sie scheue Wesen – verschanzt im Elfenbeinturm? Vermögen sie es tatsächlich, die Gesellschaft zu bewegen? Was können wir von...

Der Künstler Paul Barnett in seinem Atelier in der Mengerzeile

Was macht die Kunst, Paul Barnett?

Was können wir von Künstlern über uns und die Zeit erfahren, in der wir leben? Und: Was kommt 2024 wohl auf uns zu? Das wollten wir von ihnen selbst wissen und haben deshalb über die vergangenen Monate hinweg 24 bildende Künstler befragt, denen wir im Berliner Südosten begegnet sind. Hinter...

Die Köpenicker Küntlerin Angelika Ludwig in ihrem Atelier im Fischer-Kiez mit drei Pinseln in der Hand

Was macht die Kunst, Angelika Ludwig?

»Künstler sind nicht überflüssig, doch Soldaten sind viel wichtiger«, singt Funny van Dannen. Aber was tun Künstler eigentlich so aus gesellschaftlicher Sicht? Gestalten sie tatkräftig unser aller Leben mit oder sind sie scheue Wesen - verschanzt im Elfenbeinturm? Vermögen sie es tatsächlich, die Gesellschaft zu bewegen? Was können wir von...

Rüdersdorfer Wasserstoff

In Rüdersdorf bei Berlin testet die EWE GmbH gegenwärtig die Einlagerung von Wasserstoff als Energieträger in ihren bisherigen Erdgasspeichern. Bei Erfolg und steigendem Bedarf an grünem Wasserstoff könnte Rüdersdorf in naher Zukunft also zu einem Vorreiter der lang angekündigten Energiewende im Landkreis Märkisch Oderland werden. Welche Chancen und Risiken mit dem...

Eichen sollen weichen

Die Tangentiale Verbindung Ost ist eine schon seit langem geplante Straßenverbindung im Berliner Osten. Zwei von drei Abschnitten sind da und sehr bald soll nun auch die Lücke der Verbindung geschlossen werden. Dafür muss der Wald an der Wulheide weichen. Am 30. August haben sich Menschen vor dem Abgeordnetenhaus versammelt um...

Die AfD im Aufwind

Die AfD im Aufwind

Die AfD im Aufwind. Auch in Brandenburg ist die Partei gemäß Umfragen zur stärksten Partei angewachsen. Wie reagieren die Menschen im Land auf diese politische Entwicklung, was sind die Ursachen für das momentane der Hoch der Partei, was wären die Folgen. Diese Fragen stellte Ramon Schack in Buckow und Strausberg...

Nie wieder Krieg!

30.000 Arbeitsstunden für einen Kriegsschauplatz im Oderbruch. Er mahnt junge Menschen vor unvorstellbarem Leid. Der kleine Ort Klessin in Märkisch Oderland, nahe der polnischen Grenze, ist nicht mehr der Ort, der er einmal war. In den letzten Tagen des zweiten Weltkrieges tobten hier erbitterte Kämpfe zwischen Soldaten der Deutschen Wehrmacht...

Bölschestraße bald AUTOFREI?

Zoey Zoley war für MAULBÄRKLIPP unterwegs und hat ansässige Gewerbetreibende, Besucher und Anwohner der Bölschestraße zu den Planungen um die Verkehrsberuhigung der Bölschestraße befragt. Über welche Umbaumaßnahmen aktuell nachgedacht wird, welche Teile der Bölschestraße betroffen sind und ob man demnächst nur noch zu Fuß dort flanieren darf, erfahrt ihr in...

Friedensdemo in Friedrichshagen

Friedensdemo in Friedrichshagen

Am 14.06.2023 fand auf dem Marktplatz in Friedrichshagen eine kleine Friedensdemonstration statt. Die Demonstrierenden bekundeten mit Plakaten und Transparenten ihre Abneigung gegen Waffenlieferungen in die Ukraine und das Manöver „Air Defender“ der NATO. Wir waren vor Ort und haben mit den Akteuren über deren Sorgen zur eskalierenden Konfliktsituation in der...

Es war einmal im tiefen Südosten …

Die beiden verliebten sich auf den ersten Blick und von da an genossen sie den bezaubernden Frühlingstag gemeinsam. Doch als der Abend kam, begann sich die Treptowerin zu langweilen und der arme Köpenicker wusste nicht, was er tun sollte. Welche Zerstreuung konnte er diesem anspruchsvollen Wesen an diesem kulturlosen...

Bezirksbürgermeister Oliver Igel vor dem Bild Reinhart Hevickes „Punker“

Ein Punker im Rathaus

Bezirksbürgermeister Oliver Igel vor „seinem“ Punker von Reinhart Hevicke /// Foto: M. Vorbau Unter den Gästen war mit dem amtierenden Bezirksbürgermeister Oliver Igel auch einer der größten Bewunderer Hevickes zugegen. Das obig abgebildete Werk befindet sich im Besitz des Bezirks und zierte bis zum Umzug in die Adlershofer-Interimsräume die Amtsstube des Bürgermeisters...

Der Titel der MAULBÄRKulturkalender-Aprilausagbe 2023

Zurück in die Zukunft

Leider ist es mir nicht möglich, Ihnen die Kulturtermine aus dem Berliner Südosten anzuzeigen. Als Sprach-KI habe ich keinen direkten Zugriff auf Webseiten oder Datenbanken. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass der MAULBÄR-Kulturkalender eine erlesene Auswahl an kulturellen Veranstaltungen bietet, die von den MAULBÄR-Redakteuren sorgfältig ausgewählt und in mühevoller Kleinstarbeit...

Jacob Zellmer im MaulbärKLIPP-Interview „Ganz am Rande“

Windkraftanlagen in der Einflugschneise

Der einstige Fraktionschef von Bündnis90/Die Grünen tritt im Wahlkreis 6 gegen Dunja Wolff von der SPD und Carsten Schatz von der LINKEN an, denn einige seiner politischen Themen werden auf der nächsthöheren politischen Ebene, dem Berliner Abgeordnetenhaus, entschieden. https://youtu.be/LWaQRkSp5Hg   Im Interview spricht der geborene Rahnsdorfer über Kompromisse bei der Umsetzung des Volksentscheids...

Katalin Gennburg im MaulbärKLIPP-Interview „Ganz am Rande“

Linke Schnapsideen

Die studierte Stadtentwicklerin gewann das Direktmandat im Treptow-Köpenicker Wahlkreis 1 bereits 2016 überraschend gegen den Kandidaten der SPD, Alexander Freier-Winterwerb. Im Interview mit Nico Schmolke spricht sie über den von CDU Berlin und FDP Berlin verhinderten Mietendeckel, die Baupolitik von Andreas Geisel sowie über die Lehren aus der Silvesternacht.   https://youtu.be/QpI5U2rnXzY   Die sozialen...

Catrin Wahlen, Kandidatin für das Berliner Abgeordnetenhaus

Unkomplexe Lösungen für komplexe Probleme

Der Amtsantritt ihres Parteifreundes Daniel Wesener als Finanzsenator ließ Catrin Wahlen seinerzeit auf dessen Platz im Berliner Abgeordnetenhaus nach rutschen. Bei der Wahlwiederholung am 12. Februar muss Catrin Wahlen ihren Sitz im Abgeordnetenhaus nun jedoch aus eigener Kraft verteidigen. https://youtu.be/tD2KfIUa91Q   Sie arbeitete selbst in fast allen klassischen Frauenberufen. Die Sorgen und Nöte...

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner