07.01. und 08.01. Gerhard Schöne in Treptow-Köpenick

Komm herein in das Haus – Sonderkonzert für einen Liedermacher, Orgel und Saxophon Die Kirche ist ein offenes Haus für jeden. Im März 2013, beim Konzertprogramm „Ich öffne die Tür weit am Abend“ standen allerdings viele vor den Türen der Christophorus-Kirche und baten vergeblich um Einlass: „Die Kirche ist doch ein offenes Haus und hat […]

Weiterlesen… from 07.01. und 08.01. Gerhard Schöne in Treptow-Köpenick


25.06. 14 Uhr: Erkenntnis, Empörung, Engagement

rede Wolfgang Brauer kulturpolitischer Sprecher im Ausschuss für kulturelle Angelegenheiten im Abgeordnetenhaus konzert Arno Schmidt Gitarre/ Gesang Tobias Unterberg Violoncello diskussion Angelehnt an Stéphane Hessels Manifest „Empört euch!“ Zum 83. Mal jähren sich die Ereignisse der Köpenicker Blutwoche – ein grausames Beispiel für die gewaltsame Unterdrückung von Empörung und Engagement durch das Naziregime. Ein Anlass […]

Weiterlesen… from 25.06. 14 Uhr: Erkenntnis, Empörung, Engagement


Metal Explosion im Seebad!

Maulbeerblatt im Gespräch mit Fritz (Bury Pain Softly) und Tim Tom (Black Monster Truck & Bury Pain Softly) MBB: Am 28.02. habt ihr ein gemeinsames Konzert in Friedrichshagen. Was verbindet euch? Fritz: Tim Tom ist Mitglied in beiden Bands. Tim Tom: Fast alle von uns sind Schüler der GHS. MBB: Wie lange gibt es Euch […]

Weiterlesen… from Metal Explosion im Seebad!


L‘ Enfer c’est les autres

Die Hölle, das sind die anderen – könnte als Motto stehen für die seit 2010 entstandenen Bilder dieses Köpenicker Hobbyfotografen. Es sind die stillen, einsamen, unbestimmten und vielleicht zeitlosen Momente, die er mit seiner Kamera einfängt und festhält. „Lustige bunte Bildchen gibt es schon genug“, sagt er und „Ich habe ja auch mit Farbe begonnen, […]

Weiterlesen… from L‘ Enfer c’est les autres


Es wird krachen!

Drummer Sascha Bachmann widmet er sich den unterschiedlichsten Musikstilen. Einige Tage in der Woche unterrichtet er zusammen mit Jens Treffurt, einem seiner ehemaligen Schüler und Robin Gehlhar, Schlagzeuger aus Berlin, in ihrer Drum School im FEZ. Täglich wird sie von Schülern jeden Alters – vom Anfänger bis zum Profi – besucht. Nun ist es wieder […]

Weiterlesen… from Es wird krachen!


Es wird krachen!

SB Drums – Weihnachtsparty im Mellowpark Drummer Sascha Bachmann widmet sich den unterschiedlichsten Musikstilen. Einige Tage in der Woche unterrichtet er zusammen mit Jens Treffurt, einem seiner ehemaligen Schüler, und Robin Gehlhar, Schlagzeuger aus Berlin, in ihrem Drum School im FEZ. Täglich wird sie von Schülern jeden Alters – vom Anfänger bis zum Profi – […]

Weiterlesen… from Es wird krachen!


Geh doch zum Teufel!

JUNGE OPER BERLIN zeigt am 19. Dezember 2015 um 16 Uhr im Schlossplatztheater als Familienvorstellung: Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda Oper von Dimitri Schostakowitsch nach Alexander Puschkins Märchen – Neu bearbeitet von Heiner Frauendorf (Musik) und Steffen Thiemann (Text) Ein junger Held ohne Arbeit, ein reicher Pope, der nicht bezahlen will und […]

Weiterlesen… from Geh doch zum Teufel!


Le Docteur OX

Selbe Epoche, selbes Land, selbe Stadt, selbe Gesellschaft. Kein Wunder also, dass sich der „Vater“ der Operette, Jacques Offenbach (1819 – 1880) und der „Vater“ der Science-Fiction, Jules Verne (1828 – 1905) begegnet sind. Neben der Freiheit und dem Meer war für Jules Verne die Musik das Liebste in der Welt. Also auch kein Wunder, […]

Weiterlesen… from Le Docteur OX


Ufer frei!

Mr. McMahon, Mr. Keane, Mr. Igel, tear down this fence! Herr McMahon, Herr Keane, Herr Igel, wenn Sie Investoren suchen, wenn Sie Wohlstand für die die Region wollen, wenn Sie wollen, dass sich der Südosten Berlins entwickelt: Kommen Sie her, an dieses Tor! Herr McMahon, Herr Keane, Herr Igel, öffnen Sie dieses Tor! Herr McMahon, […]

Weiterlesen… from Ufer frei!


Geistreiche Gauner

Der Hauptmann von Köpenick und sein dreistes Gaunerstück: Fans von Wilhelm Voigt (1849–1922) wären wahrscheinlich begeisterte Schachspieler, wenn sie den Trick von Borislav I. (25) kennen würden. Vor einem Jahr noch war der ein überdurchschnittlicher Vereinsspieler, bei internationalen Wettbewerben jedoch zeigten ihm hochkarätige Gegner regelmäßig seine Grenzen. Was sich schlagartig änderte. Fortan fegte Borislav I. […]

Weiterlesen… from Geistreiche Gauner


Ständig auf Achse

150 Tage zu Hause, den Rest des Jahres auf Reisen. Rein in den Flieger, rund um den Globus, zehntausende Kilometer, um Turniere zu spielen, Vorträge zu halten. So läuft’s im Alltag von Schach-Profis und nur Spieler der Weltelite können es finanziell wuppen, sich ihren Lebensmittelpunkt auszusuchen. Weltmeister Vishy Anand (43) aus Indien etwa residiert in […]

Weiterlesen… from Ständig auf Achse


Braunes Wasser marsch

Wie gesund ist und bleibt das Berliner Trinkwasser? Die Braunkohle war die Energiequelle der DDR. Zu deren Gewinnung wurden ganze Landstriche aufgebaggert. Nach 1990 wurden die meisten Tagebaue stillgelegt. Ein Großteil wurde geflutet. Doch es entstanden keine blühenden Landschaften, sondern eine tickende Zeitbombe. Denn nicht nur aus den aktiven Tagebauen gelangen Schadstoffe ins Wasser. Werden […]

Weiterlesen… from Braunes Wasser marsch


Das geheimnisvolle Grab

Dieses eingemeißelte Schach-Diagramm, wirklich ungewöhnlich! Wer in der Peter-Hille-Straße am Friedrichshagener Friedhof vorbei kommt, kann’s vom Gehweg aus sehen. Es zeigt eine seltene Stellung in der Spanischen Eröffnung. Erst sieben Züge sind gespielt, die Lage kompliziert, weil zwei weiße Figuren hängen. Hier ruht der Internationale Meister Günther Möhring (1936-2006) und mit ihm etliche Geheimnisse eben […]

Weiterlesen… from Das geheimnisvolle Grab


Der Wurstsalat ist angerichtet

    Was wird darin nicht alles feilgeboten: Die leckere Roulade in der Dose, der Schoko-Osterhasen im Januar oder ganze „Amerikanische Wochen“ mit z.B. in Plastik eingeschweißten Hamburgern. Dazu immer ein passendes Foto, Auspreisung und begleitende Infografik als Dienst am Kunden. Genau hier holte sich Heiko Freier seine grafische Mahlzeit – einmal geschreddert und wieder […]

Weiterlesen… from Der Wurstsalat ist angerichtet


Willkommen in Zozoville

An zwei völlig verschiedenen Orten der Welt erliegen zwei Menschen einer Faszination: der der Monster und Mönsterchen, deren furchterregendes äußeres einen verletzlichen Kern birgt, und ihren Geschichten von der Welt. In den frühen 70er Jahren wird in San Mateo, Kalifornien, Mateo Dineen und auf der anderen Seite des Atlantiks, in Holland, Johan Potma geboren. In […]

Weiterlesen… from Willkommen in Zozoville


Der Bart zieht Bilanz

Er ist der letzte lebende Revolutionsführer des 20. Jahrhunderts und der einzige lateinamerikanische Staatschef seiner Generation, der sich von den USA weder kaufen, noch um die Ecke bringen ließ. Fidel Castro lebt heute als Pensionär im Trainingsanzug. Sein Bruder Ral führt offiziell die Staatsgeschäfte. Nach fünfzig Jahren Embargo sind die Schwierigkeiten auf Kuba unübersehbar. Der […]

Weiterlesen… from Der Bart zieht Bilanz