25.06. 14 Uhr: Erkenntnis, Empörung, Engagement

rede Wolfgang Brauer kulturpolitischer Sprecher im Ausschuss für kulturelle Angelegenheiten im Abgeordnetenhaus konzert Arno Schmidt Gitarre/ Gesang Tobias Unterberg Violoncello diskussion Angelehnt an Stéphane Hessels Manifest „Empört euch!“ Zum 83. Mal jähren sich die Ereignisse der Köpenicker Blutwoche – ein grausames Beispiel für die gewaltsame Unterdrückung von Empörung und Engagement durch das Naziregime. Ein Anlass […]

Weiterlesen…


Metal Explosion im Seebad!

Maulbeerblatt im Gespräch mit Fritz (Bury Pain Softly) und Tim Tom (Black Monster Truck & Bury Pain Softly) MBB: Am 28.02. habt ihr ein gemeinsames Konzert in Friedrichshagen. Was verbindet euch? Fritz: Tim Tom ist Mitglied in beiden Bands. Tim Tom: Fast alle von uns sind Schüler der GHS. MBB: Wie lange gibt es Euch […]

Weiterlesen…


L’ Enfer c’est les autres

Die Hölle, das sind die anderen – könnte als Motto stehen für die seit 2010 entstandenen Bilder dieses Köpenicker Hobbyfotografen. Es sind die stillen, einsamen, unbestimmten und vielleicht zeitlosen Momente, die er mit seiner Kamera einfängt und festhält. „Lustige bunte Bildchen gibt es schon genug“, sagt er und „Ich habe ja auch mit Farbe begonnen, […]

Weiterlesen…


Es wird krachen!

Drummer Sascha Bachmann widmet er sich den unterschiedlichsten Musikstilen. Einige Tage in der Woche unterrichtet er zusammen mit Jens Treffurt, einem seiner ehemaligen Schüler und Robin Gehlhar, Schlagzeuger aus Berlin, in ihrer Drum School im FEZ. Täglich wird sie von Schülern jeden Alters – vom Anfänger bis zum Profi – besucht. Nun ist es wieder […]

Weiterlesen…


Es wird krachen!

SB Drums – Weihnachtsparty im Mellowpark Drummer Sascha Bachmann widmet sich den unterschiedlichsten Musikstilen. Einige Tage in der Woche unterrichtet er zusammen mit Jens Treffurt, einem seiner ehemaligen Schüler, und Robin Gehlhar, Schlagzeuger aus Berlin, in ihrem Drum School im FEZ. Täglich wird sie von Schülern jeden Alters – vom Anfänger bis zum Profi – […]

Weiterlesen…


Geh doch zum Teufel!

JUNGE OPER BERLIN zeigt am 19. Dezember 2015 um 16 Uhr im Schlossplatztheater als Familienvorstellung: Das Märchen vom Popen und seinem Knecht Balda Oper von Dimitri Schostakowitsch nach Alexander Puschkins Märchen – Neu bearbeitet von Heiner Frauendorf (Musik) und Steffen Thiemann (Text) Ein junger Held ohne Arbeit, ein reicher Pope, der nicht bezahlen will und […]

Weiterlesen…


Alle Jahre wieder kommt der Schenkestress

Wieder Schwierigkeiten mit den Geschenken zum Hochzeitstag, er hat ja schon alles, sagt er. Das gemeinsame Wochenende im Harz, das Überraschungsgeschenk letztes Jahr zu Weihnachten. Wieder ein Essen bei Ihrem Lieblingsitaliener oder dem neuen Thailänder, obwohl Barbara ja sagte, der sei „speziell,“ nicht so wie die originalen. Auf der Suche nach Ideen erwischte sie sich […]

Weiterlesen…


Alte und neue Mitbewohner

Der Ausblick aus seiner neuen Wohnung war einfach atemberaubend. Über den alten Stadtkern bis hinunter zur Flußbiegung reichte das Auge. Auch wenn heute alles wie in Watte gepackt war – der Herbst zeigte sich von seiner düsteren Seite, kein Sonnenstrahl durchbrach die Wolkendecke. Die Zugvögel formierten sich zu dem gewohnten V, dessen Spitze in die […]

Weiterlesen…


Hitzeschutz im Berliner Sommer

Berlin ist alles, bloß nicht durchschnittlich, möchte man zumindest meinen. Und doch verhält sich der Berliner Sommer bis jetzt alles andere als durchschnittlich. Wenn da bloß nicht diese unangenehm hohe Luftfeuchte wäre, die eben genau dann kommt, wenn warme Luft und Regen aufeinander treffen. Sobald man die Wohnung verlässt hat man das Gefühl, nicht nur […]

Weiterlesen…


Zwei Netze sind besser als eins

Man sollte meinen, Berlin sei für Mobilfunknutzer weitestgehend erschlossen. Stimmt soweit auch, jedoch ist die Netzqualität nicht immer überall gleich gut. In der U-Bahn hat man seit einer ganzen Weile ziemlich guten Empfang, zumindest, was das mobile Internet angeht. E-Plus hat einen Großteil der Berliner Untergrundstrecken mit den nötigen Antennen für einen vernünftigen Internetempfang ausgestattet. […]

Weiterlesen…


Haus- oder doch lieber Onlinedruckerei – Wann lohnt sich was?

Papier wird seit über 2000 Jahren hergestellt, die längste Zeit davon per Hand beschrieben, allerdings seit Jahrhunderten auch bedruckt. Und das nicht erst seit Johannes Gutenberg, sondern bereits seit dem 8. Jahrhundert: in Ostasien. Für Zeitungen wie die unsere sind Papier und Druck essentiell, auch wenn im Zeitalter der Digitalisierung immer öfter zugunsten der Darstellung […]

Weiterlesen…


Le Docteur OX

Selbe Epoche, selbes Land, selbe Stadt, selbe Gesellschaft. Kein Wunder also, dass sich der „Vater“ der Operette, Jacques Offenbach (1819 – 1880) und der „Vater“ der Science-Fiction, Jules Verne (1828 – 1905) begegnet sind. Neben der Freiheit und dem Meer war für Jules Verne die Musik das Liebste in der Welt. Also auch kein Wunder, […]

Weiterlesen…


Google zieht die Schrauben an

Google ist längst nicht mehr nur die beliebteste Suchmaschine im Netz, sondern inzwischen ein auf mehreren Sektoren agierender Weltkonzern. Als Schöpfer des Betriebssystems Android dominiert Google den Weltweiten Smartphonemarkt – unbestritten die wichtigste Technologiesparte derzeit, vielleicht sogar der Geschichte – und das mit nur einem ernstzunehmenden Konkurrenten, Apple. Anders als Apple aber hat Google über […]

Weiterlesen…


Berliner Wirtschaftsmotor: Kreative an die Spree, Industrie an den Rhein

Dass vor allem die Kreativbranche Berlin als ihr nicht mehr ganz so geheimes Hauptquartier in Europa auserkoren hat, ist für niemanden mehr eine Neuigkeit. Der deutsche Markt ist bei ausländischen Investoren beliebt, unabhängig von der Branche. Medienunternehmer und Internetfirmen haben es sich in der deutschen Hauptstadt gemütlich gemacht, schöpfen sie hier doch aus einem riesige […]

Weiterlesen…


Bald nur noch Chrome OS statt Android?

Google, quo vadis? Immer wieder wagen Experten einen Blick in die Zukunft der Smartphones und Tablets. In ihrer Glaskugel scheinen einige von ihnen gesehen zu haben, dass es dem kleinen, grünen Androiden in gar nicht allzu ferner Zeit (man rechnet mit fünf Jahren) an den Kragen gehen soll. Dann nämlich soll auf Google-Geräten nur noch […]

Weiterlesen…


Mobiles Internet: Berlin is’n Dorf

Bäm! Es ist offiziell — und ziemlich überraschend: Berlin gehört nicht (oder nur fast) zu den mobilsten Städten Deutschlands. Das kam bei einer Untersuchung heraus, in der Daten vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW Consult) mit denen von Google abgeglichen wurden, schreibt der Tagesspiegel. Konkret heißt das: In Berlin gibt es im Vergleich zu anderen […]

Weiterlesen…