Verein sucht dringend Lagermöglichkeit!

Wer hat Platz für die kurzzeitige Einlagerung von Dokumenten und Austellungsvitrinen in der Größenordnung von 20qm? Die Lagerung sichert die geschichtliche Aufarbeitung des größten Kinderheimes der ehemaligen DDR: das Kinderheim in der Königsheide. Infos zum Verein: königsheider-eichhörnchen-ev.de Bitte melden bei Sabrina Knüppel (Vorstandsvorsitzende des Vereins) Handy: 0178/6652972 KEEV2008@aol.com

2014: Diese Festivals stehen noch aus

Viele große und beliebte Festivals wie die das Southside Festival, Rock am Ring und haben dieses Jahr bereits stattgefunden. Das bedeutet aber nicht, dass der Festivalsommer bereits geendet hat. Musikfans können in den nächsten Wochen noch mehrere Großfestivals und ansprechende Veranstaltungen im kleineren Rahmen besuchen. Auf ...Gib mir den Rest!

Fußballfieber im Köpenicker Open Air Wohnzimmer

Man darf es ruhig ganz klar sagen: in Berlin und vielleicht auch rund um den Globus dreht sich gerade alles um Fußball. Die Weltmeisterschaft in Brasilien hält so manchen vielleicht vom schlafen ab, aber so what? Fußball-Weltmeisterschaften sind schließlich nur alle vier Jahre. Berlin zwingt ...Gib mir den Rest!

Kindertag ist Familienzeit

Der Frühling nimmt sich besonders viel Zeit für die Familien, wie es scheint. Am 11. Mai war Muttertag – wie immer ein voller Erfolg für die Blumenläden, am 29. Mai wird den Vätern gehuldigt, indem man sie im Pulk mit Bollerwagen und Bier durch die ...Gib mir den Rest!

Recycelte Mode

Klamotten mit Nachdruck – Nachhaltigkeit bei Esprit Nachhaltigkeit, ökologischer Fußabdruck, Upcycling – alles Begriffe, die vor zwei Jahrzehnten fast ausschließlich im Vokabular passionierter Ökos und Umweltaktivisten zu finden waren. Inzwischen ist Bio in der Mitte der Gesellschaft angekommen und hat das Image der spröden Ökos hinter ...Gib mir den Rest!

Messerscharf

Der deutsche Künstler Guido Messer Guido Messer wurde im Jahre 1941 in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires geboren. Nach einer Goldschmiedelehre in Pforzheim besuchte er die Kunst- und Werksschule in derselben Stadt. Im Jahre 1966 ging er nach Stuttgart, um dort an der Staatlichen Akademie der ...Gib mir den Rest!

Moskauer Leben

Igor Schestkow (12. Januar 1956 in Moskau) ist ein russisch-deutscher Schriftsteller und Foto-graf. Nach dem Abschluss der Schule studierte er an der mathematischen Fakultät der Lomonossow-Universität. 1978 bis 1988 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und nahm an mehreren Ausstellungen der inoffiziellen Kunst in Moskau teil. 1990 ...Gib mir den Rest!

Wo kommt der Halloween-Brauch her?

Halloween ist ein Fest, das nun auch in Deutschland endgültig Einzug gehalten hat. Während in den 80ziger und 90ziger Jahren der Halloweenspaß vor allem in Amerika beliebt war, bevölkert er nun die ganze Welt. Durch die dunklen Straßen im Herbst laufen gruselig verkleidete Kinder und ...Gib mir den Rest!

Yoga ist kein Wellness

Matthias Werner ist vielen Köpenickern wohl bekannt. Es gibt Fans, die erinnern sich mit glänzenden Augen an damals, an die Auftritte von „Egal“ in der DDR und Matthias, der sich mit Gitarre und Gesang die Herzen seiner Fans eroberte. „Herr Werner kannst Du mal kommen?“ ruft ...Gib mir den Rest!