Schluss mit Freundschaft!

Wer kennt das nicht: „Hallo, darf ich zur Party meinen Freund mitbringen?“ „Wow, du hast wieder einen Freund?“ „Nein, das ist nicht mein neuer Freund. Wir sind nur Freunde.“ „Verstehe. Ich hab ja auch eine beste Freundin. Also neben meiner richtigen Freundin.“ „Ja, mein Freund, also der, mit dem ich befreundet bin, hätte mich schon […]

Weiterlesen…


Das Super-Raumschiff ist da!

Je weiter sich der Mensch in den Kosmos wagt, umso sorgfältiger muss er beim Bau des Raumschiffes sein. Bei einem kurzen Trip zur ISS kann man uns noch in kleine Kapseln stopfen, wo wir uns aus Tuben ernähren und schwerelos in Gummischläuche pullern. Aber wenn wir zu anderen Sternen reisen wollen, sollten wir es uns […]

Weiterlesen…


Der Friedrichshagener Vertrag

Es geschah im Jahr 2016. Die Erde war zu einer hässlichen Wüste verkommen. Der Müll stapelte sich, Luft und Meere waren vergiftet, Tierarten ausgerottet, Regenwälder abgeholzt. Kurz: Wir waren am Ende. Da landete ein UFO in … sagen wir … in Friedrichshagen. Regierungen und Armeen waren mit Kriegen um die letzten Ressourcen beschäftigt. Nur ein […]

Weiterlesen…


Die Erfindung des Jahrhunderts

Es war einmal ein gewisser Herr Schneef. Das klingt für unsere Ohren ungewohnt, aber in seinem Heimatstädtchen Väärlsköög ist dieser Name absolut nichts Besonderes. Von Beruf war er Friseur und besaß auch einen eigenen Salon. Eines Tages erfand er einen völlig neuartigen Lockenstab, der irgendwie alles bisher Dagewesene in den Schatten stellte. Ich habe nicht […]

Weiterlesen…


Schlechte Neuigkeiten

Ein gigantischer Asteroid rast auf die Erde zu. Er wird am 31. März 2015 exakt ins Berliner Kanzleramt einschlagen. 10 Millionen Menschen werden sofort tot sein, weitere 3 Milliarden innerhalb der nächsten 24 Stunden bei lebendigem Leib verbrennen. Der Rest wird in den darauffolgenden Monaten größtenteils verhungern, erfrieren oder im Kampf um die letzten Fleischfetzen erschlagen werden. Jedoch! […]

Weiterlesen…


14. Türchen – Weihnachtskalender für Frauen

14. Türchen aus Alf Ators Weihnachtskalender für Frauen. […]

Weiterlesen…


Weihnachtskalender für Frauen

Ich öffne gleich am ersten Dezember, alle Türchen vom Weihnachtskalender … für Frauen!   […]

Weiterlesen…


Simsalabim!

Ich habe einen tollen Zaubertrick erfunden. Pass auf: Du bekommst von mir eine Kamera und einen Hammer und musst dich entscheiden: Entweder du zerschlägst die Kamera, oder du gibst sie mir unversehrt zurück. Wenn du eines davon getan hast, ziehe ich aus meiner Hemdtasche feierlich einen Umschlag, in dem deine Aktion vorhergesagt wurde. Zauberei? Nein, […]

Weiterlesen…


Warum wir keinen Atomkrieg fürchten müssen – obwohl es verdammt danach aussieht

In der Tat, eine Atombombe ist schon der Wahnsinn. Anstatt mühsam und gezielt mit komplizierter Kriegstaktik agieren zu müssen, schmeißt man einfach so ein Ding ins Zentrum der feindlichen Hauptstadt, und der Gegner ist platt! Zugegeben, die Kollateralschäden sind verheerend, aber dafür ist der Krieg ruckzuck vorbei. Pech ist nur, wenn der andere auch eine […]

Weiterlesen…


Alf spendiert unnützes Wissen

Heute gebe ich euch eine kleine Lektion über thailändische Verwandtschaftsbezeichnungen. Gleich vorab: Im Thailändischen ist alles anders! Aber genau betrachtet folgt das Ganze doch einer gewissen Logik. Wo große Familien über mehrere Generationen unter einem Dach leben, müssen natürlich ganz andere Begriffe her, damit auch jeder weiß, von wem man redet. Doch beginnen wir zunächst […]

Weiterlesen…


medium earth

Manchmal – wenn auch nur sehr selten – münden vermeintliche Sackgassen in der Naturwissenschaft durch Einbeziehung religiöser Überlieferungen in überraschend stimmige Sichtweisen. Es fing an mit verschiedenen Theorien über den inneren Aufbau unseres Planeten. Gerade noch schien gesichert, dass sich ein fester Erdkern in einem flüssigen Mantel dreht, um das Magnetfeld zu erzeugen. Doch immer […]

Weiterlesen…


A-rith-Dvent-metik

Eines meiner (sehr wenigen) Defizite besteht darin, in meinen Ergüssen niemals auf aktuelle Themen einzugehen. Nicht dass ich es vergessen würde. Mir fällt nur immer dann zu einer Sache nichts ein, wenn sie gerade stattfindet. Doch um zu verhindern, dass der Eindruck entsteht, mir wäre alles egal, mache ich nun meine notorische Ignoranz zum Thema, […]

Weiterlesen…


Hände

Folgendes Szenario: Ich nehme die Zahnpastatube in die rechte Hand, drehe mit Links den Deckel ab, lege ihn hin, nehme die Zahnbürste in die nun frei gewordene linke Hand und drücke mit der Rechten eine Wurst auf die Borsten. In diesem Moment denke ich ganz kurz daran, dass ich die Tube eigentlich wieder zuschrauben sollte. […]

Weiterlesen…


Friedrichshagen als Modell für eine bessere Welt

Passt mal auf: Ich finde, wir sollten aus der EU aussteigen. Es war ein netter Versuch, aber wir sehen ja, dass es nicht klappt. Der große, starke Staat, entworfen, um die demokratischen Kräfte eines ganzen Kontinents zu bündeln, ist nun leider zum Machtinstrument derer geworden, vor denen er uns eigentlich schützen sollte. Dumm gelaufen. Also […]

Weiterlesen…


Das Ende von Friedrichshagen

Es begann im Jahre 2013 bei Bauarbeiten am Müggelseedamm. Erst stieß man auf ein menschliches Skelett. Dann auf das zweite. Es war ein Friedhof. Die Radiokarbonanalyse ergab ein Alter von etwa 10.000 Jahren, aber Kleidung und Schädelgrößen passten nicht ins Bild jener Zeit. Alle Bauarbeiten wurden eingestellt, und die Archäologen übernahmen das Kommando. Ultraschalluntersuchungen ergaben, […]

Weiterlesen…


Alf wird Innenarchitekt

Ich habe etwas erfunden, das den Mietern niedriger Wohnungen die Lebensqualität sprichwörtlich erhöhen dürfte. Praktisch gesehen haben hohe Räume nur Nachteile. Sie sind aufwendiger zu beheizen, aufwendiger anzustreichen und zum Anbringen einer Lampe reicht ein Stuhl nicht mehr aus. Die wenigsten Menschen sind größer als 2 Meter, Ähnliches gilt für Schränke, also sind 2,50 m […]

Weiterlesen…